CW’s The Flash castet neuen Gegner für Staffel 7

Für die Siebte Staffel können sich CW’s The Flash Fans auf einen coolen Bösewicht freuen.

Wie TVLine berichtet, wurde der Schauspieler Jon Cor für die  wiederkehrende Rolle als Mark Stevens / Chillblaine besetzt.
Cor ist am besten für seine Rolle als Hodge Starkweather bei Shadowhunters bekannt. Ausserdem ist er auch in Being Erica, Being Human, Dark Matter und Lost in Space aufgetreten.

Bildrechte liegen bei Constantin Film

Laut der offiziellen Beschreibung  ist der Wissenschaftler Mark Stevens ein charismatischer böser Junge, der von kryogener Technologie besessen ist. Wenn er nicht gerade Unternehmen überfällt, ist er damit beschäftigt, mit seinem unwiderstehlichen Charme und seinem schelmischen Stil die Herzen zu brechen. Mit seinen eigenen Eis-Waffen ausgestattet, ist er  der DC Comics-Bösewicht Chillblaine und wird ein neuer Dorn im Auge von Team Flash.

Chillblaine (Bildrechte liegen bei DC Comics

In Comics gab es im Laufe der Jahre mehrere Chillblaine, die außerdem der Partner von Lisa Snart / Golden Glider waren. Diese besorgte Chillblaine eine Replik der Cold Gun ihres Bruders Leonard Snart / Captain Cold.
Der letzte Chillblaine tötete Lisa,  weswegen selbst von Captain Cold als Vergeltung getötet wird. 
Während Chillblaine in Comics so eng mit Lisa verbunden ist, scheint es keine Pläne für eine Rückkehr von Peyton List zu geben, die Lisa Snart in der ersten Staffel von The Flash gespielt hat.

Die Siebte Staffel von The Flash startet am 23. Februar in den Staaten.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.