Zack Snyder spricht über potenzielle JL Sequels und verweist auf aufschlussreiche Storyboards

In einem neuen Interview, dass der Regisseur mit ‚It’s Gone viral‘ führte, tat er das was er am besten kann. Also, neben fast alles in Zeitlupe cool aussehen zu lassen und  durchgestylte Blockbuster Filme zu produzieren, meine ich.
Er machte seinen frenetischen Jüngern abermals Lust auf seine ursprüngliche Idee für die Justice League.
In einer neuen Ausgabe von ‚Snyders What if…?‘ ging der 55 jährige darauf ein, ob er ‚Justice League 2‘ machen würde und welche Ideen dafür schon existieren.
Gerne würde er mehr Justice League Filme drehen, aber bis jetzt habe er nichts von Warner Bros über ihre Gefühle zum Snyder Cut gehört, geschweige denn, ob sie es jemals in Betracht ziehen würden weitere JL Filme mit ihm zu machen.

In Bezug auf seine Pläne für Justice League Fortsetzungen bemerkte Snyder zunächst, dass Lois Lanes Schwangerschaft mit Supermans Kind eindeutig ein wichtiger Aspekt jeder Fortsetzung sein würde. „Die Geschichte von Lois ‚Kind würde ein großer Teil der zukünftigen Geschichte sein.“ Snyder verwies dann auf die Storyboards, die auf der Ausstellung „The Dreamscapes of Zack Snyders Justice League“ in Dallas, Texas, gezeigt wurden, bei denen Jim Lee (mit Geoff Johns Lettering) die grundlegenden ersten Pläne für eine Trilogie der Justice League zeichnete.
Er erklärte, dass diese Storyboards (die eine Luthor / Darkseid-Allianz und einen korrupten Superman zeigen) eine grundlegende Vorstellung davon geben, wohin er mit zukünftigen Justice League-Filmen gegangen wäre. Jedoch zuzüglich einiger Anpassungen, aufgrund der verschiedenen Änderungen, die seitdem vorgenommen wurden. (wie z.b. bei der „Knightmare“-Sequenz am Ende des Snyder Cuts, bei der Jared Letos Joker eingebaut wurde.
Jedoch machte Snyder dann nochmal deutlich, dass er nichts von WBs Plänen wisse und er deswegen keine Ahnung habe, ob sein Story Konstrukt für die Zukunft der Justice League eine Rolle spielen wird.

Wer mal einen Blick auf Snyders prophetische Storyboards werfen möchte, kann das beim DC_Cinematic Subreddit nun machen.
Dort veröffentlichen Fans alle 12 Seiten der Konzeptzeichnungen und peppten das ganze sogar noch mit einer Kolorierung auf.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.