Update zu ersten Post-Future State Reihen

Wie wir ja berichtete haben, wurden die ersten Reihen für die Zeit nach Future State bestätige. Nun wurden aber einige Updates für eine Hand voll Reihen bekannt gegeben, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Die wohl schlimmste Nachrichte zuerst: Der Stand der Swamp Thing Serie von Ram V und Mike Perkins hat sich geändert. War die Reihe erst noch als Ongoing angekündigt, so wurde sie nun auf eine Limited Serie mit 10 heften korrigiert. Im selben Artikel wird auch ein wenig über den Inhalt der Suicide Squad Reihe verraten. Peacemaker wird hier wohl als Gruppenanführer in den Einsätzen agieren, wären Amanda Waller hinter den Kulissen wieder die Strippen zieht. Zudem wird die Squad wohl auf Rekrutierungstour gehen: Peacemaker soll Talon vom Rat der Eulen ins Boot holen, während Amanda Waller Interesse an Superboy zeigt. Bei letzterem wird aus der Angabe nciht ersichtlich ob damit Jon Kent oder Conner Kent gemeint ist. Beide Reihen werden am 3. März 2021 starten.

Eine Woche später soll dann am 10. März Wonder Woman mit #770 wieder losgehen. Hier wurde mit einer kleinen Inhaltsangabe nachgebessert und nun weiß man, worum es in Becky Cloonans und Michael W. Conrads Run geht. Denn anscheinend ist Wonder Woman in Valhalla und muss ergründen wieso sie dort ist und es niemanden zu überraschen scheint.

Die Batman/Superman Reihe läuft dann ab dem 17. März 2021 weiter und auch die neue Harley Quinn Serie läuft am selben Tag an. Für Harley Quinn haben wir nun auch ein Cover zum präsentieren, das ihr weiter unten euch ansehen könnt. Cover Künstler ist Riley Rossmo, der auch für das Interior Artwork der Reihe verantworlich sein wird.

Zu guter Letzt dann noch ein Nachtrag zu Teen Titans Academy und Green Lantern. Die Teen Titans Academy bekam ebenfalls ein Cover, siehe unten, und eine Inhaltsangabe. Wie man vom Future State Heft es erwarten kann, werden die ursprünglichen Teen Titans Nightwing, Starfire, Beast Boy, Cyborg und Raven als Mentoren für eine neue Generation an Verbrechenskämpfern auftreten. Einer dieser Schüler wird dabei im Laufe der Handlung zu Red X werden. Als Release ist der 17. März angekündigt. Der Release Termin ist dabei auch die einzige Zusatzinfo, die man zu Green Lantern bekam. Im Artikel wird bestätigt, dass die Reihe noch ohne festes Datum im April erscheinen wird.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.