Titans 5: Die neuen Titanen

Wie immer ein großes Dankeschön an Panini Comics Deutschland für das bereitgestellte Rezensionsexemplar!

[Panini Homepage]

Perfekter Einstiegspunkt in die Comic-Abenteuer der Helden aus dem Netflix-Erfolg Titans! Dick Grayson stellt ein neues Titans-Team auf, zu dem Donna Troy, Rachel Roth, Gar Logan, eine außerirdische Heldin und eine Stählerne gehören. Ihr Auftrag: Rettet die Welt vor einer Flutwelle Mutationen!

Review:

Nach den Ereignissen von Batman:Metal und No Justice, sind die Karten des DC Universums neu gemischt, wodurch auch einige Umbrüche, was vor allem die Besetzung der Teams anbelangt, herbeigeführt wurden. Eines dieser Umbrüche bekommt vor allem die aktuelle Titans Reihe zu spüren. Nightwing – amtierender Titans Anführer und Taktiker – wird von der Justice League beauftragt, ein neues Team zusammenzustellen. Während alte Bekannte wie Raven, Donna Troy und Beast Boy zum Team stoßen, erhalten die Titanen auch neue Unterstützung von Steel (Natascha) und müssen sich auch mit Miss Martian ( M’Gann) anfreunden – die von der Justice League als „Informantin“ in das Team platziert wird und das sehr zum Unmut von Nightwing

Inhalt:

Bevor das Team also überhaupt richtig zur Tat schreitet , ist schon erstes Konfliktpotential vorhanden und als wäre das nicht genug, muss sich die neu geformte Truppe mit den Auswirkungen des gebrochenen kosmischen Quellenwalls auseinandersetzen…Wie ihr vermutlich herauslesen könnt, macht Titans 5 keine halben Sachen. Dabei macht der Band aber sehr vieles richtig. Zum einen bietet er einen perfekten Einstiegspunkt.

Neuleser können bedenkenlos zugreifen, denn das neugeschaffene Status-Quo bietet einen leichten sowie verständlichen Anfang. Zum anderen, werden die Geschehnissen der vorherigen 4 Bände nicht außer Acht gelassen und gekonnt weitergeführt. Treue Leser haben also nicht zu befürchten, dass charakterliche Entwicklungen auf der Strecke bleiben. Raven, Beast Boy, Donna Troy und Nightwing haben alle ihre Päckchen zu tragen. Steel sucht noch nach einem Platz im Team und in der Welt. Während Miss Martian, sich mit Nightwings Misstrauen, ihrer Verpflichtung der Justice League gegenüber und ihrem eigenen Geheimnis auseinandersetzen muss.

Die Einführung der „neuen“ Figuren ist äußerst gelungen. Steel bleibt zwar noch ein wenig blass, wobei ich fest davon ausgehe das sie im laufe der Reihe noch ihre Momente erhalten wird. Dafür sorgt Miss Martian  für frischen Wind.Gerade ihre „Rivalität“ mit Nightwing sorgt für sehr interessante Momente. 

Story und Optik: 

Die Rahmenhandlung des Bands ist eine Konsequenz aus dem No Justice Event. Durch den Bruch des Quellenwalls, strömt eine seltsame Energie aus und sorgt für kuriose Gefahren. Zum einen werden die Figuren eines vergessenen Fantasyroman-Autors zum Leben erweckt, das Spielzeug eines Kindes macht sich selbstständig und droht die Stadt zu zerstören und als wäre das nicht genug, treten die Jünger des Schurken Brother Blood plötzlich in Erscheinung.Die Story sprüht nur so vor kreativen, verrückten Ideen. Autor Dan Abnett hat sich mit dieser Ausgabe, absolut selbst übertroffen! Auch die Zeichnungen können sich sehen lassen. Der bunte und dezent cartoonige Stil von Brandon Peterson und Guillem March, korrespondiert perfekt mit Abnetts Erzählung und gerade Fans der Zeichentrickserie Young Justice ( wie ich ^^)  kommen hierbei voll auf ihre Kosten!

Fazit:

Titans 5: Die neuen Titanen ist absolut gelungen und für mich die vielleicht beste Ausgabe der ganzen Reihe! Die interessanten und vielschichtigen Figuren gepaart mit einer fantasievollen, temporeichen Story, sorgen dafür das man den Band nur schwer aus der Hand legen und nach dem fertig lesen, den nächsten kaum abwarten kann. Von mir gibt es sowohl für Neueinsteiger als auch treue Leser eine absolute Leseempfehlung. Holt euch den Band!

Bestellen

© Panini Comics

Preis:
16,99
Erstveröffentlichung
18.06.2019
Format
Softcover
Seiten
156
Autoren
Dan Abnett
Zeichner
Brandon Peterson
Guillem March
Storys
Titans Special
Titans 23-25

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.