The Flash: Sasha Calle als Supergirl gecastet

Der vorraussichtlich 2022 anlaufende The Flash Film hat neuen Casting-Zuwachs bekommen.

Neben den beiden bereits angekündigten Batmen Affleck & Keaton (und natürlich Ezra Miller als The Flash) werden wir auch Supergirl auf der großen Leinwand zu sehen bekommen.

Dies bestätigte Regisseur Andy Muschietti mit einem Instagram Video in dem zu sehen ist, wie er der 26-jährigen Sasha Calle die freudige Botschaft überbrachte, dass sie für die Rolle von Kryptons letzter Tochter ausgewählt wurde.

Die Junge Schauspielerin, bekannt für ihre Rolle als Lola Rosales in „Schatten der Leidenschaft“ reagierte sichtlich emotional auf  die Nachricht und brach vor Freude sogar in Tränen aus.

Der Start Termin für Andy Muschiettis The Flash ist für den 4. November 2022 angesetzt.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Bernhard Wegner sagt:

    I am SO done with DC you have no idea. To protect myself i am not going to write here WHY i am done with DC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.