„The Batman’s Grave“ Neue 12 teilige Maxiserie von Warren Ellis and Bryan Hitch für Oktober angekündigt

Der dunkle Ritter bekommt eine weitere Maxireihe mit 12 Heften. Geschrieben wird die Story von Warren Ellis, der vor kurzem noch dem Wildstorm Universum ( leider ohne deutsche Veröffentlichung ) neues Leben eingehaucht hat. Die Zeichnungen stammen dabei von Bryan Hitch der zuletzt noch bei Panini mit dem Hawkman Paperback glänzte.

Der DC Comics eigene Blog in den USA gab folgende Pressemitteilung zu der Story heraus:

„Das Team, das uns The Authority gebracht hat, wendet sich jetzt dem größten Detektiv der Welt zu. Sein aktueller Fall zwingt ihn dazu, sich in die Gedanken eines Mordopfers mit einem halb aufgefressenen Gesicht zu begeben – ohne das leere Grab neben dem seiner Eltern zu füllen.

Aber zuerst begeben Ellis und Hitch in den Kopf eines Butlers. Einmal in der Woche, bei Regen oder Sonnenschein, geht Alfred Pennyworth zu einem kleinen Friedhofsgrundstück auf dem Wayne Manor-Gelände. Er kümmert sich akribisch um die Grabsteine, Sockel und Platten von Thomas und Martha: Jäten, putzen, polieren. Aber wie lange dauert es noch, bis er sich um ein weiteres Wayne-Denkmal kümmern muss?

Innerhalb des neuen Comics dieses dynamischen Duos lebt ein Batman mit einer fast psychotischen Identifikation mit Mordopfern. Er taucht in ihr Leben ein und ist von jedem Detail ihres Todes besessen. Auch wenn Batman die Beweise verarbeiten und sich dem Täter von der einen Seite nähern würde, würde er gleichzeitig im Leben des Opfers leben, als sie sich ihrem Tod näherten.“

Weiterhin erklärte Ellis zu dem Projekt:

„Meine allererste Arbeit bei DC war zwei Ausgaben von Legends of the Dark Knight. Es ist also fünfundzwanzig Jahre her, seit ich eine vollständige Geschichte über Batman gemacht habe. Ich habe beschlossen, den Tatort wieder zu besuchen, an dem meine Karriere in den amerikanischen Comics begann, und ich bin so dankbar, dass mein alter Kamerad Bryan Hitch diesen Mitternachtslauf mit mir macht. Es ist zu viele Jahre her, seit wir das letzte Mal eine lange Kampagne zusammen umgesetzt haben.“

Hitch fügte hinzu:

Ich habe einige Cover gezeichnet und Batman in Justice League und JLA verwendet, aber seit ich in den 80ern die Batman Storys von Jim Aparo und Don Newton gelesen habe, wollte ich eine richtige, große Batman-Geschichte machen. Warren Ellis, ein The Authority Kollege, hatte etwas zu erzählen. Als er es erwähnte, sagte ich „Ja“, bevor ich überhaupt fragte, worum es ging. Das ist es, was man macht, wenn Warren sagt: „Ich habe eine richtige, große Batman-Geschichte.“ Es ist über zwanzig Jahre her, seit wir Superhelden-Comics gemeinsam verändert haben. Und jetzt können wir Batman den Kampf seines Lebens geben.

The Batman’s Grave wird am 06. Oktober in den USA veröffentlicht. Dazu wird es ebenfalls ein variant cover von JeeHyung Lee geben. Daten zu einer deutschen Veröffentlichung gibt es bisher noch nicht.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 12. August 2019

    […] kurzem haben wir euch hier das neue Batman Projekt von Zeichner Bryan Hitch und Autor Warren Ellis vorgestellt. In „The […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere