The Batman: Gespräche mit Jonah Hill erfolglos beendet!

Wie Deadline berichtet, sind die Gespräche zwischen Jonah Hill und Warner Bros. zum erliegen gekommen. Zwischen beiden Parteien konnte keine Einigung erzielt werden und Hill wird dementsprechend keine Rolle im kommenden „The Batman“ von Matt Reeves übernehmen. Er war bisher im Gespräch gewesen einen Schurken, entweder den Pinguin oder Riddler, zu spielen. Welche Gründe zu dieser Entscheidung geführt haben, ist nicht bekannt.

Der Filmstart ist für den 25.6.2021 angesetzt und neben Robert Pattinson als Batman/Bruce Wayne wird man Zoe Kravitz als Catwoman/Selina Kyle sehen. Ebenfalls ist Jeffrey Wright noch im Gespräch für die Rolle des Commissioner James Gordon.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere