Spotlight: Seven Soldiers of Victory

Status (Stand Juli 2021): unbekannt, vermutlich inaktiv

Anführer (Stand März 2021): Zatanna

Mitglieder (Stand März 2021): Zatanna, Klarion, Frankenstein, Bulleteer, SHining Knight, Crimson Avenger

Hauptquartier: keins

Debüt: Leading Comics Vol. 1 #1 (Dezember 1941) von Mort Weisinger und George Papp

© by DC Comics, Archives Editions: The Seven Soldiers of Victory Vol. 1 by Mort Meskins

Origins

Die glorreichen Sieben

Die Gruppe die später als Seven Soldiers of Victory bekannt werden sollte, formierte sich erstmals 1941 als der todgeweihte Schurke Iron Hand seine unvollendeten Schurkenpläne an fünf andere Verbrecher verteilt und diese ausführen lässt. Als zusätzliche Herausforderung verhöhnt Iron Hand noch die Rivalen seiner Rekruten, sodass Green Arrow und Speedy, Crimson Avenger, Shining Knight, Vigilante, sowie Star-Spangled Kid und Stripes sich kurzer Hand verbündeten um den gemeinsamen Feind zu besiegen. Nachdem diese sieben Helden den Schurken Iron Hand besiegen konnten und dabei eine überraschende Dynamik bewiesen, blieben sie als Seven Soldiers of Victory zusammen.

Nach Ende des zweiten Weltkriegs verschwand das Team, doch beim 100. Aufeinandertreffen der Justice League of America von Erde 1 und der Justice Society of America von Erde 2 war das Team plötzlich von zentraler Bedeutung. Denn als ein neuer Iron Hand die Erde 2 bedrohte, wurden die anderen Teams beauftragt die in der Zeit verstreuten Seven Soldiers zu finden. Nicht nur wurde das Team der Seven Soldiers of Victory offiziell als Erde 2 Bewohner betitelt, sondern sie waren es auch die Iron Hand erneut besiegten. Nach der Niederlage des Schurken bzw. dessen Schergen Nebulons löste sich das Team auf und wurde im Zuge der Crisis of Infinite Earths aus der Geschichte getilgt.

Ein Relikt vergangener Tage

Nach der multiversellen Krise kehrte das Team der Seven Soldiers zurück, musste jedoch einige Änderungen hinnehmen. Green Arrow und Speedy waren keine Mitglieder mehr gewesen und stattdessen wurden die leeren Plätze unter anderem mit Spider und Stuff the Chinatown Kid aufgefüllt. Wirklich relevant war das Team danach nicht, denn Spider war in Wirklichkeit ein Schurke und sabotierte das Team an diversen Stellen, sodass ihre Kämpfe stets ohne Erfolg waren. Weitere Änderungen gab es aber nicht, denn auch hier wurde das Team über mehrere Epochen versprengt und von der JLA und JSA gerettet. Das Team löste sich danach erneut auf.

Es gab aber noch weitere Gruppen, die das Erbe der ersten Seven Soldiers of Victory fortführten. So gab es ein Team aus Batgirl, Adam Strange, Deadman, Metamorpho, Zatanna, Mento, Blackhawk und einem neuen Shining Knight, das den Namen übernahm als sie die Bedrohung durch Agamemno abwehrten. Als diese jedoch abgewendet war, gingen die Mitglieder aber wieder eigene Wege.

Später formte sich eine weitere Inkarnation der Gruppe um die Bedrohung durch die Sheeda abzuwehren. Waren die Team Mitglieder erstmals verstreut, war es Zatanna, die ihre Mitstreiter zusammenrief. Gemeinsam können sie die Bedrohung durch die Sheeda verhindern und deren Königin besiegen, lösen sich jedoch danach erneut auf. Seitdem gibt es zwar immer mal wieder Gruppen, die an die Seven Soldiers erinnern, aber einen richtigen Nachfolger gab es nicht mehr.

Mitglieder

Gründungsmitglieder/Golden Age

Crimson Avenger (Lee Travis), Star-Spangled Kid (Sylvester Pemberton), Stripesy (Pat Dugan), Vigilante (Greg Saunders), Shining Knight (Sir Justin), Green Arrow (Oliver Queen), Speedy (Roy Harper)

Post Crisis on Infinite Earths Team

Crimson Avenger (Lee Travis), Star-Spangled Kid (Sylvester Pemberton), Stripesy (Pat Dugan), Vigilante (Greg Saunders), Shining Knight (Sir Justin), TNT (Thomas N. Thomas), Dyna-Mite (Daniel Dunbar), Spider (Thomas Halloway)

Team gegen Agamemno

Adam Strange, Batgirl (Barbara Gordon), Blackhawk (Janos Prohaska), Deadman (Boston Brand), Mento (Steven Dayton), Metamorpho (Rex Mason), Shining Knight (Gardner Grayle)

Team gegen Sheeda Invasion

Zatanna, Frankenstein, Bulleteer (Alix Harrower), Klarion Bleak, Manhattan Guardian (Jake Jordan), Mr. Miracle (Shilo Norman), Shining Knight (Ystina)

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.