Spotlight: Intergang

Status: Aktiv

Anführer (Stand November 2020): Darkseid (de facto/Gönner), Bruno Mannheim

Mitglieder (Stand November 2020): Whisper A’Daire, Johnny Stitches, Magpie und mehr

Hauptquartier: Metropolis

Debüt: Superman’s Pal, Jimmy Olsen Vol. 1 #133 (Oktober 1970) von Jack Kirby

© by DC Comics

Origins

Unklare Anfänge

Den genauen Zeitpunkt wann die Gruppe Intergang gegründet wurde ist bis heute unklar. Jedoch waren ihre Intentionen bei ihrem ersten Auftritt völlig klar. Angeführt von Bruno Mannheim hat diese auf der Erde stationierte Gang nur ein Ziel: die Suche nach der Anti-Lebensformel. Diesen Auftrag erhielt die Gruppe vom Herrscher von Apokolips selbst: Darkseid. Dieser unterstützte die Gang dabei auch finanziell und ließ ihr apokoliptische Waffen zukommen.

Als dann aber die Crisis on Infinite Earths stattfand und das DC Universum veränderte, war auch Intergang davon betroffen. Nun war Morgan Edge, bzw. ein Klon von diesem, der Anführer der Gruppe und nicht Darkseid sondern Desaad, der sich schlicht als Darkseid ausgab, der Kontakt der Gruppe zu Apokolips. Desaad versorgte dennoch Intergang mit Mitteln und Waffen, jedoch war sein Ziel in erster Linie zu sehen wie viel Schaden seine neuen Waffen anrichten und nicht mehr die Suche nach der Anti-Lebensformel.

Nach einigen Jahren war durch den Tod von Morgan Edge die Führungsstelle der Intergang wieder frei und Bruno Mannheim kehrte in die Comics zurück. Er übernahm Intergang und es wurde offenbart, dass Bruno Mannheim weitaus offener mit Apokolips arbeitete. So wurde ihm ein Training von Granny Goodness spendiert und mit der Zeit war auch die Zusammenarbeit mit Desaad kein Geheimnis mehr. Wirkliche Relevanz in ihren Aktivitäten erlangte Intergang hier erstmal aber nicht, doch mit der Zeit weckten sie das Interesse von Clark Kent und Cat Grant. Diese beiden deckten die finsteren Machenschaften von Bruno Mannheim auf, verjagten ihn wobei er anscheinend bei der Flucht verstarb. Seine Nachfolge übernahm dann sein Vater Moxie „Boss“ Mannheim, der die Gruppe nicht nur wieder in klassische Schurkenpfade führte sondern auch in erster Linie auf Jimmy Olsen hetzte.

Böse bis ins Mark

Intergangs Aktivitäten blieben soweit erstmal in weniger erfolgreichen oder nennenswerten Bahnen und so fristete die eigentlich gefährliche Gruppierung ein Schattendasein. Erst in der Infinite Crisis kam Intergang wieder kurz prominenter in Erscheinung, jedoch nur weil Superboy Prime ihren Anführer Moxie Mannheim tötete. Das brachte der Gruppe aber eine neue Richtung, denn nachdem die Krise bewältigt wurde, schwang sich Intergang wieder zu einer wichtigen Macht auf. Dies deckten im Zuge des „52“ dann Question und Renee Montoya mit ihren Ermittlungen auf. Genauer gesagt hatte sich der Einfluss von Intergang wieder gefangen und die Gruppe hatte sich mit der Religion of Crime verbündet, der sie half um die Crime Bible zu finden.

Den Ereignissen des 52 aber wurde klar, dass Intergang und die Religion of Crime dabei nicht erfolgreich war. Diesen Rückschlag im Kopf übernahm Bruno „Ugly“ Mannheim nun wieder Intergang und brachte der eigentlich rein kriminellen Organisation erneut einen Wandel. Denn nun war Intergang mehr ein Kult, der das Verbrechen als das oberste Gut im Universum ansah und dementsprechend agierte. Auch herrschte Bruno Mannheim nun mit eiserner Hand, widmete sich dem Kannibalismus (er fraß jene, die sich im widersetzten) und ließ Intergang auch legal expandieren. So übernahm die Gruppe auch Kord Industries und setzte Tobias Whale als CEO in dem Unternehmen ein um es als Deckmantel für die illegalen Unternehmungen zu nutzen. Jedoch war Intergang dann mit der Zeit immer seltener zu sehen und wandelte sich eher zu einer Randerscheinung. Seit dem Flashpoint ist die Gruppe auch nicht mehr nennenswert in Erscheinung getreten.

Mitglieder

Aktiv

Darkseid – Gönner der Gruppierung und de facto Anführer

Bruno „Ugly“ Mannheim – aktueller Anführer der Gruppe auf der Erde

Aku Kwesi, Dabny Donovan, Dr. Polaris, Dr. Thaddeus Sivana, Gillespie, Joe Chill, Johnny Stitches, Kyle Abbot, Macho Gato, Magpie, The Key, Tobias Whale, Torque, Toyman (Winslow Schott), Ventriloquist (Wesker), Whisper A’Daire

Verbündete und Partner

New Gods von Apokolips und die Religion of Crime

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.