Rezension: Superman: Das Erste Jahr Band 1

Vorab geht wie immer ein großes Dankeschön an Panini Comics, die das Rezensionsmaterial gestellt haben!

Inhaltsverzeichnis

[Panini Backcover]

Er ist der größte Superheld aller Zeiten und hat die Erde unzählige Male vor dem Untergang gerettet: Der einzigartige Superman! In diesem Meisterwerk erzählen die beiden Comic-Legenden Frank Miller und John Romita Jr. die Geschichte des Manns aus Stahl neu – wie er als Findelkind zur Erde kam, wie er seine unglaublichen Kräfte entdeckte und sie als Heranwachsender geheim halten musste, wie er in dem kleinen Ort Smallville aufwuchs und schließlich in die Welt trat, um zur Ikone für Hoffnung und Gerechtigkeit zu werden. 

Dies ist die Geschichte des stählernen Helden Superman aus dem Universum des Mega-Bestsellers BATMAN – DIE RÜCKKEHR DES DUNKLEN RITTERS, wie nur dessen Autor Frank Miller sie schreiben konnte! Unter dem Black Label präsentieren Top-Künstler grandiose Werke in der Tradition von BATMAN: THE KILLING JOKE und BATMAN: DER DUNKLE PRINZ – eigenständige Comics für Kenner, Neueinsteiger und Gelegenheitsleser.

Review

Frank Miller ist eine Legende im Comic Business. Durch solche Werke wie sein Daredevil Run, Sin City, 300 oder seine Arbeiten an Batman hat er Comics bzw. Superhelden Comics revolutioniert. Mit seinem The Dark Knight Returns (und Alan Moores Watchmen) wurde das Dark Age der Superhelden Comics eingeläutet, in welchem Superhelden Geschichten meist realer, düsterer und erwachsener erzählt wurden. Mit dem Konzept von Batman: Year One schuf er eine Blaupause für Geschichten, die Origins oder die ersten Gehversuche von Helden erzählen. Mittlerweile gibt es für viele DC Charaktere ‚Year One‘ Geschichten, wie  z.B. die Justice League, Robin Nightwing, Green Arrow, The Flash und einige mehr. Nur Superman blieb lange Zeit eine Erzählung seines ersten Jahres verwehrt. Bis jetzt. 

Da Miller derjenige war, der 1988 das Konzept erdacht hat, ist es irgendwie auch nur legitim dass er für den letzten Sohn Kryptons eine Year One Geschichte schreibt. Unterstützt wird er dabei von Top Zeichner John Romita Jr, bekannt durch seine Arbeiten an Daredevil, Spider-Man, X-Men, Kick-Ass und viele mehr.

Inhalt

Im ersten von 3 Bänden widmet sich Miller ganz den Jugendjahren Supermans. Wir werden Zeuge von Kryptons Untergang, Kal Els Reise zur Erde und wie das Kleinkind von den Kents gefunden wird, die ihn wie ihren eigenen Sohn aufziehen. So weit ja alles bekannt. Miller und Romita nehmen sich die Zeit und zeigen auf wie Clark seine Kräfte entdeckt und die kleine Familie damit „bedeckt“ umgeht. Später, wie prägend seine Schulzeit als Mitglied einer nerdigen Aussenseiter Gruppe war und er dadurch seinen Sinn für Gerechtigkeit entwickelt. Und natürlich nicht zu vergessen, die ersten Erfahrungen in Sachen Liebe.

Am meisten beeindruckt war ich von einer Offenbarung gegen Ende, die man so nicht kommen sieht und einen gespannt zurück lässt, wie es im nächsten Kapitel weitergeht.
Wobei mir das ganze Bullying Thema in der Schule doch etwas zu Klischeehaft war.

Optik

Dass Romita Jr`s Zeichenstil manchmal gewöhnungsbedürftig ist, lässt sich nicht abstreiten. Aber ich für meinen Teil mag seine Arbeiten, auch die an Superman: Das Erste Jahr. Alex Sinclair, der für die Farben zuständig ist, liefert auch einen super Job ab. Solche sachen, wie z.B. Landschaftsaufnahmen oder die Wetterbedingungen in Smallville sind stimmig in Szene gesetzt und lassen einen eintauchen und schafft so irgendwie eine einzigartige grafische Immersion. Dazu muss man das Hardcover Alben Format noch besonders hervor heben. Mit den Übergroßen Seiten bzw. Panels lässt sich der Comic einfach gut lesen und schön anschauen.

Fazit

Frank Miller und John Romita Jr. bauen im ersten Band von Superman: Das Erste Jahr einen Spannungsbogen auf, der Lust auf mehr macht. Die Story ist vielleicht nicht gerade die Action lastigste, aber sie gibt einen schönen Einblick auf das Wesen von Clark Kent und wie er die Welt sieht. Eine schicke kleine Coming-of-Age Geschichte, über den Mann aus Stahl und wie er seinen Platz auf dieser Welt  finden möchte. Ich bin gespannt auf den zweiten Band.

Autor: Frank Miller

Zeichner: John Romita Jr.

Inhalt: Superman: Year One #1

Preis: 16,99

Erstveröffentlichung: 11.02.2020

Format: Hardcover

Seiten: 76

Bildrechte liegen bei Panini Comics Deutschland

*Nutzt Ihr den Bestellen Button, werdet Ihr über einen Affiliate Link zum Onlineshop von Panini Comics Deutschland geleitet. Tätigt Ihr dort dann einen Kauf im Shop, werden wir prozentual daran beteiligt. Für euch ändert sich dadurch natürlich nichts. Ihr zahlt das Gleiche, egal ob Ihr unseren Link benutzt oder nicht. Ihr würdet uns damit natürlich netterweise unterstützen! Ausführliche Informationen zum Affiliate Marketing auf unserer Website findet ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.