Rezension: Harleen 1

Vorab geht wie immer ein großes Dankeschön an Panini Comics, die das Rezensionsmaterial gestellt haben!

Inhaltsverzeichnis

[Panini Backcover]

Die neue Albumserie unter dem Black Label! Ausnahmekünstler Stjepan Šejić (SONNENSTEIN, AQUAMAN) interpretiert die Herkunftsgeschichte von DCs Ikone Harley Quinn in einer überraschenden Story und atemberaubenden Bildern neu. Alles beginnt mit der Psychologin Dr. Harleen Quinzel, die Gotham vor Finsternis und Wahnsinn retten will – und die den verrückten Killerclown Joker trifft …

Harley im europäischen Albenformat!

Eine eigenständige Geschichte – kein Vorwissen nötig!

Das nächste Meisterwerk unter dem Black Label und im Stil von BATMAN: DER DUNKLE PRINZ!

Review

Harley Quinn und meine Wenigkeit leben schon in einer Art „Hassliebe“. Ich mag den Charakter wirklich sehr gerne z.B. in der Suicide Squad, jedoch sind ihre Solo Abenteuer mir zu bunt und zwanghaft lustig. Doch dieser Band von dem kroatischen Ausnahmetalent Stjepan Sejic hat schon bei seiner Ankündigung letztes Jahr für Furore gesorgt. Ob der Hype um diesen Band gerechtfertigt ist?

Inhalt

Eine neue Origin für die Frau die mit dem Clown tanzt. Wenn man an die Arbeit von Sejic denkt, denkt man vorrangig an die grandiosen Zeichnungen, die der Kroate immer wieder präsentieren darf. Allerdings kann er nicht nur gut zeichnen sondern auch hervorragende Storys schreiben, was die wenigsten wissen. Die Story fesselt den Leser schon auf den ersten Seiten. Doktor Harleen Francis Quinzel erzählt von ihrer ersten Begegnung mit dem Clown Prinzen des Verbrechens und ihren daraus resultierenden Alpträumen. Der Großteil der Story wird aus der Perspektive der jungen Doktorin erzählt und man erlebt hautnah wie sie immer wieder Steine in den Weg gelegt bekommt. Anfänglich befürchtet man hier, dass es sich zu einer schnulzigen Romanze zwischen Harley und dem Joker entwickelt, jedoch gelingt es Sejic die Psychologie von Harleen sehr gut vor zu heben und zeigt andere Aspekte dieser „ Romanze“ auf.

Obwohl der Band nicht sonderlich Action geladen ist und man die meiste Zeit eine junge Frau sieht, die ihr Leben versucht in den Griff zu bekommen und ihre Arbeit voranzutreiben, merkt man doch das die Zündschnur entfacht wurde, die früher oder Später explodieren wird und das sorgt für eine unterschwellige Spannung beim lesen.

Optik

Stepjan Sejic, muss man hier mehr dazu sagen?!

Ja muss man. Bei all den Grandiosen Zeichnungen die in diesem Band zu Papier gebracht wurden gibt es auch ein paar Dinge, die mir nicht so gut gefallen haben. Allem voran das Design des Jokers finde ich etwas seltsam, es ist nicht der Joker den man kennt, er wirkt mir ein wenig zu glatt. Mit zu wenigen Ecken und Kanten und fast schon bubenhaft kommt der sonst so gefährliche Psychopath daher. Wobei manmuss aber auch bedenken dass es die Origin von Harley Quinn ist und der Joker so auch noch nicht sonderlich alt sein dürfte. Oftmals erinnerten mich die Zeichnungen an Mangas oder Animes und es wirkte nicht wie von Sejic sonst gewohnt.

Jedoch kann der Kroate auch hier wieder seine Klasse zeigen und überzeugt mit sehr raffiniert gestalteten doppelseitigen Zeichnungen oder seiner Detailverliebtheit. Auch Panoramen mit Lichteinfällen wie auf professionellen Fotografien finden Platz in diesem Band. Man betrachtet die Zeichnungen und verliert sich darin, während man nach gefühlten Minuten plötzlich noch ein Detail entdeckt.

Fazit

Harleen ist ein Comicband, der Fans der Harley aus der bunten Soloreihe und deren Verächter gleichermaßen gefallen dürfte. Der Band ist nicht sonderlich bunt oder lustig sondern spiegelt die dunkle Psyche einer Doktorin wieder, deren Seele vom Teufel berührt wurde, während sie versucht mit ihrem Alltag fertig zu werden.

Stjepan Sejic hat hier einen sehr starken Comicband erschaffen, der sicherlich noch auf einigen TOP Listen zu finden sein wird. Die Zeichnungen sind mit wenigen Ausnahmen überwältigend gut, die Story ist solide und spannend geschrieben. Meiner Meinung nach sollte jeder, der etwas mit dem Charakter Harley Quinn anfangen kann, mehr als einen Blick in diesen Comic werfen.

Autor: Stjepan Sejic

Zeichner: Stjepan Sejic

Inhalt: Harleen 1

Preis: 14,99 ( Variant: 20,00 )

Erstveröffentlichung: 14.01.2020

Format: Hardcover ( Album )

Seiten: 68

Bildrechte liegen bei Panini Comics Deutschland

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.