Rezension: Batman – Detective Comics 9: Gespalten

Vorab geht wie immer ein großes Dankeschön an Panini Comics, die das Rezensionsmaterial gestellt haben!

Inhaltsverzeichnis

[Panini Backcover]

Two-Face – Batmans bester Feind

Gotham City wird nicht nur von Brandstiftern und Mördern bedroht, sondern auch von einer terroristischen Verschwörung! Die Spur führt Batman und Commissioner Gordon ausgerechnet zu einem ihrer einstmals besten Freunde und mittlerweile brutalsten Feinde: dem früheren Bezirksstaatsanwalt Harvey Dent, inzwischen bekannt als der wahnsinnige Two-Face und ein obessiver Widersacher des Mitternachsdetektivs…

Eine komplette, aussergewöhnliche Storyline mit Batman und Two-Face, inszeniert vom preisgekrönten Top-Autor James Robinson (WONDER WOMAN) und Spitzenzeichnern Stephen Segovia (SUPERMAN) und Carmine Di  Giandomenico (FLASH).

Review

Im neunten Band der Detective Comics Paperback Reihe übernimmt der erfahrene Autor und Eisner Award Gewinner James Robinson das Ruder und schickt Batman in ein wildes Abenteuer, im dem der Dunkle Ritter es schwer hat, seinen Freund von seinem Feind zu unterscheiden. Zeitlich spielt die Story kurz nach der Storyline ‚DIE HOCHZEIT‘, in der Batman von Selyna Kyle vor dem Traualtar stehen gelassen wurde und sich deswegen irgendwie Ablenkung sucht…

Inhalt

Der Mitternachtdetektiv wird auf  einen Mord aufmerksam, der auf den ersten Blick nichts besonderes ist, außer vielleicht, dass das Opfer mit 2 Schusswaffen getötet wurde. Bei den weiteren Ermittlungen läuft dem Dunklen Ritter immer wieder die Zahl Zwei über den Weg. Als dann auch noch zwei Fireflies auftauchen, steht fest dass Batmans alter Feind und noch älterer Freund Two-Face alias Harvey Dent da irgendwie mitmischt. Als dann auch noch ein Kult Gotham terrorisiert, muss Batman sein Vertrauen in Harvey und Two-Face setzen, obwohl gerade nicht klar ist, welchem von beiden man mehr trauen kann.

Optik

Die ersten drei Kapitel der Geschichte wurden von dem philippinischen Zeichner Stephen Segovia gezeichnet, die letzten drei vom Italiener Carmine Di Giandomenico. Selbst wenn ich müsste, könnte ich jetzt nicht sagen, welcher mir besser gefällt, da beide Arbeit auf hohem Niveau abliefern. Die Zeichner haben einen schönen dynamischen Stil, der die Augen mit Action in rasanten Tempo füttert und Dialoge durch Mimik und tolle Charakterdarstellung spannend darstellt.

Fazit

‚Batman – Detective Comics 9: Gespalten‘ ist irgendwie so eine typische Batman Story. Das meine ich aber nicht im schlechten Sinne, dass sie „nur“ eine typische Batman Story ist. Vielmehr ist es eher eine Geschichte, die man jemanden zeigen kann um zu erklären warum man Batman Comics mag. Anfangs eine typische Whodunit/Detective Story, mausert sie sich durch interessante Wendungen zu etwas Größerem, was eine große Gefahr für die ganze Stadt darstellt. Durch zahlreiche Auftritte und Erwähnungen verschiedenster Nebencharaktere und Schurken ensteht auch das Gefühl einer homogenen Welt um den dunklen Ritter herum.

Autor: James Robinson

Zeichner: Stephen Segovia, Carmine Di Giandomenico

Inhalt: Detective Comics #988-993

Preis: 17€

Erstveröffentlichung: 09.03.21

Format: Softcover

Seiten: 140

Bildrechte liegen bei Panini Comics Deutschland

*Nutzt Ihr den Bestellen Button, werdet Ihr über einen Affiliate Link zum Onlineshop von Panini Comics Deutschland geleitet. Tätigt Ihr dort dann einen Kauf im Shop, werden wir prozentual daran beteiligt. Für euch ändert sich dadurch natürlich nichts. Ihr zahlt das Gleiche, egal ob Ihr unseren Link benutzt oder nicht. Ihr würdet uns damit natürlich netterweise unterstützen! Ausführliche Informationen zum Affiliate Marketing auf unserer Website findet ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.