Rezension: Batman: Detective Comics 8 – Außenseiter

Vorab geht wie immer ein großes Dankeschön an Panini Comics, die das Rezensionsmaterial gestellt haben!

Inhaltsverzeichnis

[Panini Backcover]

Ein neues Team für Batman

In den verlassenen Tunnelsystemen der düsteren Metropole Gotham City stellt sich Batman seinem alten Feind Deacon Blackfire und seinem finsteren Kult fanatischer Jünger. Doch Blackfire ist nicht der einzige Schatten der Vergangenheit, der dem Dunklen Ritter einholt. Der neue Superschurke Karma terrorisiert Gotham mit einer Serie von Bombenanschlägen und attackiert Batmans Mitstreiter. Bald schon wird klar, dass der Mann unter Karmas Maske eine alte Rechnung mit Batman offen hat. Um seine jungen Verbündeten zu schützen, versammelt Batman sie unter der Obhut des Superhelden Black Lightning, damit dieser sie zu einem neuen Team schmiedet…

Die spannungsgeladene Geburtsstunde der neuen Outsiders, inszeniert von Bryan Edward Hill (BATMAN UND DIE OUTSIDERS), Miguel Mendonca (WONDER WOMAN), Philippe Briones (AQUAMAN) und anderen.

Review

Nach dem furiosen Finale des Runs von James Tynion IV im letzten Band, wird die Autoren-Fackel nun an Bryan Edward Hill weitergegeben um die Weichen für die, ebenfalls von Hill geschriebene, „Batman und die Outsiders“ Serie zu stellen. Und somit kann man die Geschichte durchaus als Origin Story der neuen Outsiders betrachten. Doch vorher bekommen noch Michael Moreci und Sebastian Fiumara die Gelegenheit eine düstere Batman-Horror-Story zu erzählen. Wenn man also die vorherigen Bände der Serie nicht gelesen hat, ist dies der perfekte Moment um einzusteigen.

Inhalt

In der ersten Story „Der Fluch von Gotham!“ versucht der Dunkle Ritter einen entführten Jungen zu retten, nur um festzustellen dass die Entführer Deacon Blackfire und seine Anhänger sind, die mit dem Jungen ein bizarres Ritual vollziehen möchten.

Danach geht es mit der 5-teiligen Story „Außenseiter“ weiter. Nach den Geschehnissen im letzten Band gehen die „Gotham Knights“ getrennte Wege. Dennoch ist Batman weiterhin davon überzeugt die „Team-Initiative“ weiter zu führen und ist schon dabei ein neues Team zusammen zu stellen. Doch dazu benötigt er die Hilfe von Jefferson Pierce, besser bekannt als „Black Lightning“. Dieser soll die jungen Mitgliedern der neuen „Outsiders“ leiten und als ihr Lehrer und Anführer fungieren. Als dann plötzlich der mysteriöse Karma auftaucht und Signal bei einem Bombenanschlag verletzt wird, muss das junge Team schnell zueinander finden um als Einheit zu agieren. Selbst wenn Batman sich in den Kopf gesetzt hat, sich Karma alleine gegenüber zu stellen.

Optik

Die Zeichnungen der ersten Geschichte „Der Fluch von Gotham!“ von Sebastian Fiumara passen hervorragend zur Geschichte und deren Setting. Der düster, dreckige Stil des Argentiniers ist wie dafür gemacht Batman zu zeigen wie er groteske Monster in der dunklen Kanalisation Gotham Citys bekämpft. Bei „Außenseiter“ wechseln sich Miguel Mendonca und Philippe Briones bei den einzelnen Kapiteln ab, wobei beide hervorragende Arbeit abliefern. Generell ist das Artwork der Geschichte tempo- und actionreich erzählt, was die beiden Künstlern super in Szene setzen und man bei keinem der beiden irgendwelche Abstriche machen könnte, außer vielleicht beim persönlichen Geschmack.

Fazit

„Batman: Detective Comics 8 – Aussenseiter“ ist super. Mir hat das Lesen des Bandes von Anfang bis Ende Spaß gemacht. Sei es die düstere Auftakt Geschichte „Der Fluch von Gotham!“, oder der „Außenseiter“ Fünfteiler. Das Artwork der einzelnen Künstler überzeugt auf ganzer Linie und die Storys bieten Action und Spannung pur. Bryan Edward Hill liefert eine rasante Origin Story der neuen Outsiders, die Lust auf mehr macht. Zum Glück ist bei Panini Comics schon der erste Band der 3-teiligen „Batman und die Outsiders“ Serie erschienen. Somit kann man sich direkt nach dem Genuss von „Batman: Detective Comics 8 – Aussenseiter“ den Outsiders Band zu Gemüte führen. Und das Rate ich auch jedem Batman Fan, oder jedem der es werden möchte.

Autor: Bryan Edward Hill, Michael Moreci

Zeichner: Miguel Mendonca, Philippe Briones, Sebastian Fiumara

Inhalt: Detective Comics 982-987

Preis: 18,00 €

Erstveröffentlichung: 08.09.2020

Format: Softcover

Seiten: 148

Bildrechte liegen bei Panini Comics Deutschland

*Nutzt Ihr den Bestellen Button, werdet Ihr über einen Affiliate Link zum Onlineshop von Panini Comics Deutschland geleitet. Tätigt Ihr dort dann einen Kauf im Shop, werden wir prozentual daran beteiligt. Für euch ändert sich dadurch natürlich nichts. Ihr zahlt das Gleiche, egal ob Ihr unseren Link benutzt oder nicht. Ihr würdet uns damit natürlich netterweise unterstützen! Ausführliche Informationen zum Affiliate Marketing auf unserer Website findet ihr hier.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.