Petition fordert Rauswurf von Amber Heard

Fans fordern den Rauswurf von Amber Heard aus Aquaman 2, da bei der dailymail nun eine Tonband Aufnahme aufgetaucht ist, indem die Mera Darstellerin zugibt Johnny Depp geschlagen zu haben.

Der Rosenkrieg zwischen den beiden Schauspielern dauert nun schon längere Zeit an. Depp’s Verteidigung legte kürzlich neue Beweise in Form von Fotos und einer Tonbandaufnahme vor, die Beweisen sollen, dass Heard selbst Gewalt gegenüber Depp ausgeübt haben soll.
(Unter anderem soll Heard eine Zigarette auf Depp’s Backe ausgedrückt und Glasflaschen nach ihm geworfen haben, wobei Depp ein Stück seines Fingers abgetrennt wurde.)

Als Amber Heard 2017 die Scheidung von Depp einreichte, behauptete Sie dass Depp Sie mehrfach misshandelt haben soll und bekam von der #metoo Bewegung deutlichen Zuspruch, der dazu geführt hat, dass Depp aus der Rolle des Captain Jack Sparrow, der Fluch der Karibik Reihe von Disney gefeuert wurde.

Auf change.org hat eine Petition gegen Heard mittlerweile über 160.000 Unterschriften gesammelt.
Die Petition richtet sich an Senior Vice President of Publicity & Communications for DC Warner Bros Courtney Simmons und Paul McGuire, Corporate Communications of DC Entertainment.

Jetzt bleibt abzuwarten, ob die Warner Bros. Chefs sich davon beeindrucken lassen.

Bildrechte: Warner Pictures

https://www.change.org/p/dc-entertainment-remove-amber-hear…

Amber Heard admits ‚hitting‘ ex Johnny Depp in audio confession https://www.dailymail.co.uk/…/Amber-Heard-admits-hitting-ex…

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.