Juni 2022 Solicitations

Wie immer verschaffen wir euch einen kleinen Überblick über nennenswerte Neuerscheinungen von DC Comics, die in de Solicitations zu finden sind!

Dark Crisis beginnt!

Wir hatten davon schon vor einigen Wochen berichtet, doch die Solis haben die erste reguläre Ausgabe von „Dark Crisis“ in petto. Das große Crossover des Jahres 2022 beginnt mit dem Tod der Justice League und wie verschiedene Helden ihr Erbe antreten um eine scheinbar neue Justice League zu formieren. Zudem ist das erste Tie-In bestätigt: In der sechsteiligen Mini-Serie „Dark Crisis: Young Justice“ wird Autorin Meghan Fitzmartin und Zeichnerin Laura Braga die Helden der Young Justice und deren Beeinflussung durch den Tod der Justice League beleuchten. Interessant ist zu erwähnen, dass hier Impulse, Red Robin (Tim Drake) und Superboy verschwunden sind und Cassie Sandsmark ihre Kameraden suchen muss.

Black Adam erhält Solo-Serie

Zwar wurde der Black Adam Film in den Herbst verschoben, doch auf dem amerikanischen Markt darf man sich dennoch über Black Adam Stoff freuen. Denn Christopher Priest und Rafa Sandoval sind das Kreativteam hinter dem neuen „Black Adam“ Ongoing Titel. Teth Adam wird hier mit seiner Sterblichkeit konfrontiert und wird einen Nachfolger für seine Kräfte benennen müssen. Doch statt sich damit von seinen Sünden reinzuwaschen, wird Black Adam an seinen Nachfolger gebunden und damit sicherlich alles andere als zufrieden sein.

Nubia Mini-Serie als Spin-Off des „Trials of the Amazon“

Die neue Königin der Amazonen ist gekrönt und erhält ihre eigene Mini-Serie. In „Nubia: Queen of the Amazons“ wird Stephanie Williams die neue Königin der Amazonen gleich auf Reisen schicken um alle Amazonenstämme zu vereinen. Dass das natürlich alles andere als friedlich in der Welt der Menschen ablaufen wird, ist dabei wohl völlig klar. Die Reihe soll vier Hefte umfassen und asl Zeichner wurden Alitha Martinez und Mark Morales besätigt.

Neue Poison Ivy Mini-Serie bestätigt

Aus der Back-Up Story von Batman #124 vom Juni 2022 wird eine neue Limited Serie entspringen: Poison Ivy! Als Kreativduo werden G. Willow Wilson und Marcio Takara bestätigt, die Poison Ivy in ein neues Kapitel ihres Lebens bringen. Außerhalb von Gotham will sie der Welt das Geschenk machen, dass den bisherigen Schaden behebt…und wenn es dafür die Menschheit kostet. Die Reihe wird zudem sechs Hefte umfassen.

Juni steht im Zeichen von DC Pride

Wie schon letztens Jahr auch, feiert DC auch 2022 die LGBTQ+ Community und jene Charaktere von DC, die sie repräsentieren. Dabei wird es zum einen ein DC Pride Special geben, das diverse Kurzgeschichten um Figuren wie Jackson Hyde, Jo Mullein, Nubia und viele andere umfassen wird. Zudem erhält Tim Drake ein One-Shot in Form des „DC Pride: Tim Drake Specials“, in dem die Story um Tim Drakes Outing als bisexueller Charakter aus den Batman Urban Legends Heften gesammelt wird. Zusätzlich werden in den Staaten auch noch einige Paperbacks erneut vermarktet, die die LGBTQ+ Community in den Fokus rücken.

Teen Justice erhält eine Mini-Serie

Im Fahrwasser von DC Pride wird zudem eine neue Mini-Serie gestartet, die auf den Titel Multiversity: Teen Justice hören wird. Ivan Cohen und Danny Lore werden die sechst-teilige Reihe schreiben, die Zeichnungen übernimmt Marco Failla. Inhaltlich wird es um Erde-11 gehen, auf der die Geschlechter der Superhelden vertauscht sind. Im Zentrum dieser Story wird Kid Quick (Flash aus Future State) stehen, die als Teil der Teen Justice gegen Bedrohungen wie HIVE und die Church of Blood stehen.

Aquaman und Flash bekommen Team-Up Serie

Eigentlich ist dies eine alte News, doch der Vollständigkeit wollen wir sie mitaufnehmen. Aquaman erhält einen weiteren Team-Up Titel und arbeitet in „Aquaman & The Flash: Voidsong“ zusammen mit Flash gegen eine außerirdische Invasion. Dabei sind der atlantische Held und der Speedster die letzte Bastion, die die Erde und ihre Bewohner davor bewahren soll eine leere Hülle zu werden. Als Autoren werden Jackson Lanzing und Colin Kelly agieren, die zudem von Vasco Georgiev als Zeichner unterstützt werden. Die Reihe wird zudem insgesamt drei hefte umfassen.

DC vs Vampires erhält weiteres One-Shot

Nachdem die DC vs Vampires Story im Mai ihr erstes ein Spin-Off erhielt, geht es im Juni damit weiter. Diesmal bringt Matthew Rosenberg in DC vs Vampires: Hunters #1 zusammen mit Zeichner Mike Bowden eine Story rund um Harley Quinn spinnen. Denn Harley hat es geschafft in der Vampir-Apokalypse zu überleben und nun scheint ihr Egoismus eine Möglichkeit zur Rettung der Welt zu bieten.

Weitere DC Ink und DC Kids Titel kommen

Nachdem DC bei ihren Titeln für jüngere Leser zuletzt etwas zurückhaltend war, erscheinen im Juni wieder neue Titel für das junge Publikum.

Mit „Batman’s Mystery Case Book“ erscheint dabei ein Titel, der auf ganz klar junge Leser ausgelegt ist und vor allem mit Rätseln gespickt sein wird. Die Leser werden dabei Hinweise sammeln, Beweise analysieren und Rästel lösen müssen um jeden Fall aufzuklären.

Der zweite Titel ist ein Comic von Sara Farizan und heißt „My Buddy, Killer Croc“. Die Geschichte folgt dabei Andy, der frisch nach Gotham zieht und dort sein großes Idol treffen möchte. Nein nicht Batman, sondern den ehemaligen Profi-Wrestler Waylon Jones, der nun Killer Croc ist.

Taskforce Z wird zur Limited Series

Die Zombie Reihe von Matthew Rosenberg, die Red Hood mit einem Team aus zombiefizierten Schurken präsentierte, bekommt eine gravierende Änderung. Denn Heft #9 von Taskforce Z wird in den Juni Solicitations nun als „Issue 9 of 12“ angegeben und somit zu einer Limited Series. Gründe für den Wechsel gibt es natürlich innerhalb der Solicitations nicht, vielleicht wurde aber intern entschieden der Reihe einen Schlusspunkt zu geben.

Joker geht weiter…und wird beendet

Nach dem überraschenden Abgang von James Tynion IV von DC Comics war unklar, wie es mit der Joker Reihe des Autors weitergehen wird. Im April wurde Heft #14 dann als „Final Issue“ vermarktet, doch scheinbar gab es noch mal eine Änderung. Denn im Juni 2022 wird es eine Ausgabe #15 geben, die die Reihe nicht nur zur Limited Series macht sondern auch endgültig zum Abschluss bringt.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.