Jubiläum: 60 Jahre Captain Boomerrang

Schon seit 60 Jahren verteilt der australische Comicschruke schon flotte Sprüche, Blaue Augen und wirft seine Boomerangs durchs DC Universum. Es geht um niemand geringeren als George „Digger“ Harkness, vielen jedoch besser bekannt als Captain Boomerrang. Er erschien zum ersten Mal im Dezember 1960 in The Flash #117. Damals trat er als Gegenspieler für den Schnellsten Mann der Welt und wurde von John Broome und Carmine Infantino erfunden.

Die Biografie von Georg Harkness ist sehr düster und bei dem Background ist sein späterer Werdegang quasi vorprogrammiert. Zerrüttete Familienverhältnisse und Kindesmissbrauch prägten sein Vergangenheit. Als er nach Central City zu seinem Vater kam, wurde er für dessen Spielzeugfabrik als Firmen Maskottchen „Captain Boomerrang“ angestellt. So bekam er auch sein Alter Ego und sein Kostüm. Jedoch ging er lieber Banken ausrauben und verbachte seine Zeit mit zwielichtigen Tätigkeiten anstatt Werbung für die Spielzeugfabrik zu machen. Obwohl Captain Boomerrang als Gegenspieler von Flash etabliert wurde, ist er doch den meisten eher als Mitglied der Task Force X bekannt. Schon seit vielen Jahren zählt er zu der Stammbesetzung der Suicide Squad.

Debüt Ausgabe: The Flash Vol. 1 #117 by Carmine Infantino

© by DC Comics

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.