Jubiläum: 60 Jahre Aqualad

In Adventure Comics #269 vom Februar 1960 war Aqualad das erste Mal zu sehen! Der bürgerlich auf den Namen Garth hörende Held wurde von Robert Bernstein und Ramona Fradon als Sidekick von Aquaman eingeführt.

Wie viele Sidekicks des Silver Age wich auch Aqualad nicht von seinem Mentor Aquaman ab und war ein maritimer Held atlantischer Herkunft. In den ersten Jahrzehnten war er lange an der Seite seines Mentors und einer der Mitgründer der Teen Titans. Er durchlebte unter dem Titel „Aqualad“ diverse Kämpfe und Krisen im DC Universum.

In den 90ern bekam Garth einen neuen Impuls und aus Aqualad wurde Tempest. Nun kein Sidekick mehr, war Tempest ein für sich stehender Charakter, der auch in diversen anderen Reihen auftauchte. So war er in andere bedeutende Events wie der Final Crisis und auch der Blackest Night involviert, tauchte aber nach dem Flashpoint im New 52 erst sehr spät auf. Seit Rebirth war er dann wieder Teil der Titans und trat prominenter in Erscheinung.

Sein Titel „Aqualad“ wurde nach später noch dem jungen Jackson Hyde verliehen und ist somit nun auch ein „Legacy-Titel“.

Debüt Ausgabe von Garth alias Aqualad: Adventure Comics Vol. 1 #1 (1960)

© by DC Comics

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.