Jubiläum: 50 Jahre Mister Miracle

Im Jahr 1971 gab es die Debüts diverser New Gods Charaktere, die allesamt aus Jack Kirbys Fantasie entsprangen. Darunter auch der New God Mister Miracle, der im April 1971 in Mister Miracle Vol. 1 #1 debütierte. Mister Miracle war der Sohn des Anführers der New Gods, Highfather, und wurde im Zuge eines Friedensvertrags als Mündel in die Obhut von Darkseid gegeben. Unter der Fuchtel von Granny Goodness wurde der später als Scott Free bekannte New Gods zu einem exzellenten Nahkämpfer, Akrobat und Entfesselungskünstler ausgebildet. Zusammen mit seinem scharfen Verstand und seiner besonderen New Gods Physis machte ihn das zu einem ausgezeichneten Kämpfer. Anders als auf Apokolips gehofft, schlug der als Mister Miracle bekannte New God einen Weg als Superheld ein und kämpfte gegen seine Ziehwelt. Später wurde er auch Teil der Justice League und fand in Big Barda die große Liebe.

Neben Scott Free gab es noch zwei weitere Mister Miracle: der Entfesselungskünstler Thaddeus Brown und der spätere Held Shilo Norman.

Debüt Ausgabe: Mister Miracle Vol. 1 #1 by Jack Kirby

© by DC Comics

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.