Jubiläum: 5 Jahre Der Neunte Zirkel

Im Zuge des DC Rebirth und der One-Shots der neuen Reihen debütierte auch eine neue Schurkenorganisation im August 2016. Genauer gesagt führten Benjamin Percy und Otto Schmidt in „Green Arrow: Rebirth“ #1 den neunten Zirkel ein, eine Gruppe bestehend aus internationalen Geschäftsleuten. Dabei fungierte der neunte Zirkel vor allem als eine Art Bank für Superschurken und hatte insbesondere mit Green Arrow/Oliver Queen zu tun. Sie waren die Hauptgegenspieler im Green Arrow Rebirth Run und machten dem Bogenschützen das Leben schwer. Zu den Mitgliedern gehörten unter anderem Shado, Cyrus Broderick, Moira Queen, Emiko Queen, Eddie Fyers, Brick und Cheshire.

Abseits des DC Comic Kosmos ist der neunte Zirkel auch zu sehen. Denn in der Arrow TV Serie von The CW wurde die Gruppe in Staffel 7 eingeführt.

Der Name der Vereinigung ist übrigens eine Anspielung auf Dante Alighieris Göttliche Kömodie. Dort ist die Hölle in Ringen aufgebaut und der neunte Zirkel ist dabei der tiefste Ring der Hölle, der für Verräter reserviert ist.

Debüt Ausgabe: Green Arrow: Rebirth #1 Cover by Juan Ferreyra

© by DC Comics

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.