Joker ist DLC Charakter in Mortal Kombat 11

Netherrealm Studios hat einen Trailer veröffentlicht, der das erste Kombat Pack für Mortal Kombat 11 mit sechs DLC Charakteren vorstellt. Darunter ist neben dem Terminator und Spawn auch der Joker, der als DC Charakter die Brücke zwischen Injustice und Mortal Kombat schlägt.

Ob es sich bei diesem Joker um die Injustice Version handelt oder eine andere ist unklar. Aber ab Januar 2020 wird man dann als Joker Knochen von Raiden, Shao Kahn, Johnny Cage und Co. brechen und ihnen ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern.

Crossover von DC und Mortal Kombat sind keine Seltenheit. Schon 2008 gab es von Netherrealm Studios das Beat ‚em Up „Mortal Kombat vs DC“ und fünf Jahre später das erste „Injustice“, wo Scorpion als DLC Charakter einen Gastauftitt hinlegte. Den Nachfolger dazu gab es mit „Injustice 2“ dann 2017, hier übernahmen Raiden und Sub-Zero den Part als Gastcharakter. Mortal Kombat 11 erschien 2019 und in einigen Dialogen haben Sub-Zero und Raiden sogar die Auftritte in „Injustice 2“ angedeutet.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.