Infinite Frontier #0 enthüllt die nächste Ära des DC-Universums

Das DC-Universum tritt im März, mit der Veröffentlichung von „Infinite Frontier # 0“, die nächste Phase ein. Das 64-seitige One-Shot Special mit den kreativ- und innovativsten Geschichtenerzählern in Sachen Comics, wird den Weg für neue Geschichten, Talente und Charaktere ebnen.

Während Dark Nights: Death Metal unsere Helden den dunkelsten Bedrohungen des Multiversums aussetzt und DC Future State einen Einblick in mögliche Zukünfte des DC-Universums bietet, treibt dieser Blockbuster-One-Shot unsere Helden in den heutigen Tag und in eine Welt voller endloser Möglichkeiten.

 „Infinite Frontier # 0″ fühlt sich wirklich wie der Beginn einer neuen Ära von DC Comics an, einer Zeit, in der alles möglich ist“, sagte der Schriftsteller Joshua Williamson.  „Wir nehmen die Folgen von Dark Nights: Death Metal und kombinieren sie mit den besten Dingen, die wir als Geschichtenerzähler im DC-Universum lieben, was zu mutigen, lustigen und aufregenden neuen Richtungen führt. Es gibt viele Anspielungen auf neue Handlungsstränge, Überraschungen und Geheimnisse für das Jahr in Infinite Frontier #0, die Sie nicht missen möchten.“

 Mit einem dynamischen Primärcover von Dan Jurgens und Mikel Janín und einem ebenso atemberaubenden Cover mit Card Stock Variants von John Timms werden diese Geschichten von einigen der besten Talente im Bereich Comics geliefert, darunter (unter anderem):

Joshua Williamson, Scott Snyder und James Tynion IV mit John Timms
Brian Michael Bendis und David Marquez
Becky Cloonan und Michael W. Conrad mit Alitha Martinez
Geoff Johns und Todd Nauck
Joshua Williamson und Alex Maleev
James Tynion IV und Jorge Jimenez
Phillip Kennedy Johnson und Jamal Igle

 Infinite Frontier # 0 wird auch als Katalysator für neue Serien und Handlungsstränge dienen, die 2021 fortgesetzt werden dürfen:

 Ein undenkbarer, unerwarteter Angriff des Jokers macht ihn zum Ziel eines weltweiten Magneten mit Ex-Cop Jim Gordon in der laufenden Serie The Joker von James Tynion IV und Guillem March

 Aus ihren Breakout-Auftritten in Future State: Wonder Woman und Future State: Superman / Wonder Woman heraus beginnt eine junge Yara Flor die Suche nach ihrem Schicksal und ihrer Verbindung zu den Amazonen

 Es ist Orientierungstag im Titans Tower, als Tim Sheridan und Rafa Sandoval den ursprünglichen New Teen Titans eine neue Gruppe jugendlicher Helden (einschließlich des zukünftigen Red X) vorstellen und im März den Tisch für die Reihe der Teen Titans Academy des Duos decken

 Die Abenteuer der Justice League gehen weiter (beginnend mit Justice League # 59), jetzt geschrieben von Brian Michael Bendis mit David Marquez, mit neuen JL-Mitgliedern, darunter Black Adam, Hippolyta und Naomi

Wonder Woman wagt sich in die „Godsphere“ und kreiert eine aufregende neue Geschichte von Becky Cloonan, Michael W. Conrad und Travis Moore, die in Wonder Woman # 770 im März fortgesetzt wird

Der preisgekrönte Schriftsteller Geoff Johns und Todd Nauck erzählen eine brandneue Stargirl Geschichte.

 „Infinite Frontier #0“ wird ab dem 2. März 2021 erhältlich sein und wird 5,99 USD bzw. 6,99 USD kosten.

Bildrchte liegen bei DC Comics

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 19. Dezember 2020

    […] berichteten wir noch über die Ankündigung von DC Comics neuestre Ära „Infinite Frontier“, nun wurden auch die Solicitations für den März veröffentlicht. Neben vielem schon bekannten […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.