Gerücht: Ist eine neue Batgirl Reihe zu erwarten?

WARNUNG: FOLGENDE NEWS IST NUR EIN GERÜCHT UND NIMMT AUF AKTUELLE US SPOILER BEZUG. WEITERLESEN AUF EIGENE GEFAHR!

Seit des Endes des „Joker War“ hielt sich hartnäckig das Gerücht, dass man nach DC Future State eine neue Batgirl Reihe sehen könnte. Schließlich wurden Barbara Gordon, Stephanie Brown und Cassandra Cain allesamt in James Tynions IV „Joker War“ involviert, die Batgirl Reihe mit #50 vor Future State beendet und Cass und Stephane waren im DC Future State zum Teil sogar als Batgirls zu sehen. Nun gab James Tynion ein Interview zum kommenden Batman Heft #106 in dem sich das Gerücht aber erstmals in eine glaubhafte Richtung entwickelt.

Im Interview mit Newsarama plaudert Tynion dabei über Barbara Gordon bzw. ihre neue/alte Rolle als Oracle. Er wollte sie wieder als zentralen Charakter im Batman Kosmos etablieren, wodurch sie zur Schlüsselnebenfigur in mehreren Reihen (Batman, Nightwing und die neue Joker Reihe) wurde. In ihrem „Orbit“, wie Tynion es nennt, schweben zudem noch Cassandra Cain und Stephanie Brown, die zusammen mit Oracle ein neues Trio ergeben, die eine Neuausrichtung des Batgirl Mythos nötig macht. Tynion suggeriert an der Stelle, dass Fans ahnen könnten auf was dieser neue Mythos später im Jahr hinauslaufen könnte und bestätigt inoffiziell damit Pläne an einer Batgirl Reihe.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.