Fables kehrt zurück!

Freudige Nachrichten aus dem Hause von DC Comics: der ehemalige Vertigo Titel „Fables“ wird wiederbelebt. Wie der Verlag auf der eigenen Homepage berichtet, werden Fans sich zum 20. Jubiläum des Titels gleich doppelt freuen.

Einerseits wird die gefeierte Reihe im Mai 2022 mit Heft #151 wieder neu aufgenommen und dort fortgeführt, wo die Leser beim Ende von Ausgabe #150 im Juli 2015 zurückgelassen wurden. Schöpfer und Autor Bill Willingham wird dafür zurückkehren und mit Zeichner Mark Buckingham, Inker Steve Leiahola, Kolorist Lee Loughridge und Letterer Todd Klein das Kern-Kreativteam erneut zusammenbringen. Die erste Story, die auf den Titel „The Black Forest“ hört, soll die ersten 12 Ausgaben umfassen und sowohl bekannte als auch neue Gesichter für den Leser bereithalten.

Die zweite Ankündigung wird die Wartezeit zum Mai 2022 verkürzen, denn auf dem DC Black Label wird ein Fables/DC Crossover Titel erscheinen: Batman vs Bigby! A Wolf in Gotham. Das Spin-Off wird ab September 2021 veröffentlicht und wird sechs Hefte umfassen. Bill Willingham wird die Reihe, die er als Noir/Mystery/Detektiv Story beschreibt, als Autor betreuen, während Brian Level, Jay Leisten und Lee Loughridge die Zeichnungen übernehmen.

Zudem wird Bill Willingham noch im diesjährigen Weihnachtsspecial von DC Comics die Story „Cursemas“ beitragen.

© by DC Comics

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.