Ex-Batgirl Autor/Zeichner Cameron Stewart mit schweren Anschuldigungen konfrontiert: Vorwurf von versuchter Verführung einer Minderjährigen

Cameron Stewart, dem ehemaligen Autor und Zeichner von Batgirl, wurden schwere Vorwürfe entgegengeworfen, er habe „Grooming“ betrieben und versucht Beziehungen zu Minderjährigen aufzubauen.

Startschuss für diese Vorwürfe waren Tweets der Schauspielerin/Model Aviva Mai (siehe unten im Beitrag). Sie hatte zuvor über das Thema „Grooming“, der gezielte Kontakt Erwachsener zu Minderjährigen mit der Absicht auf Missbrauch, geäußert. Sie kritisierte den Missstand im Umgang damit und sprach an, dass sie selbst damit Erfahrung gemacht hat. Als sie auf einen expliziten Fall verwies, warf sie Stewart vor 2009 versucht zu haben sie in eine solche Position zu manövrieren u.a. durch ein Date. Mai war zu dem Zeitpunkt 16, Stewart dagegen Anfang 30. Desweiterem habe Mai wohl lange gebraucht um zu realisieren was genau damals vorgefallen war und sie es erst Jahre später einordnen konnte. Mit ein weiterer Anstoß für ihre Aussage war der Fakt, dass Cameron Stewart mit u.a. Batgirl an einem Titel gearbeitet hat, der auch ganz klar auf ein jüngeres weibliches Publikum abzielte.

Nach Aviva Mais Tweets meldeten sich auch andere Frauen zu dem Thema bzw. zu Cameron Stewart. So äußerte sich Kate Leth, eine Cartoonistin/Autorin, dazu und bestätigte wie Mai ebenfalls von Cameron Stewart in ähnlicher Weise und Altersunterschied (sie war 19 Jahre, er 32 Jahre alt) behandelt worden zu sein.

Die Schauspielerin Natasha Negonvanlis reiht sich ebenfalls ein. Sie habe ähnliche Geschichten zu Stewarts Verhalten erfahren, fühle sich aber nicht in der Lage diese wie Leth oder Mai öffentlich zu machen.

Die ehemalige Convention-Veranstalterin Andrea Demonakos aus Toronto, der Heimat Stewarts, wirft zudem in den Raum, dass in der Comic Community von Toronto es ein offenes Geheimnis war, dass Stewart als „predator“ bekannt war.

Bei all den Anschuldigungen bleibt Cameron Stewart selbst still. Er hat seinen Twitter und seinen Instagramkanal abgeschaltet und sich nicht weitergehend geäußert. Ob die Anschuldigungen eventuell zu einer Ermittlung führen oder nicht, feststeht, dass Stewarts Karriere hier und jetzt wohl einen absolut schweren Stand hat und wahrscheinlich wenig rosige Aussichten hat.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 18. Juni 2020

    […] Wie wir bereits berichteten wurden dem Comiczeichner und Autoren Cameron Stewart auf Social Media starke Vorwürfe gemacht. Demnach soll er versucht haben Minderjährige zu verführen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.