Die TITANS Serie lässt Zuschauer WIEDER wählen ob Jason Todd überlebt!

Wie bereits in der Comicvorlage, dürfen die Zuschauer über die Zukunft des Charakters entscheiden!

Mitglieder des Streamingdienstes DC Universe können aktuell auf der Website des Services abstimmen, ob Jason Todd / Robin in der aktuellen Titans Serie leben oder sterben soll.

In der zuletzt ausgestrahlten Folge der DC Universe exclusive Serie, deren 1. Staffel hierzulande auf Netflix verfügbar ist, wurde am Ende der Folge offen gelassen, ob Jason Todd die Ereignisse der Folge überlebt hat oder gestorben ist. Über die Website von DC Universe können die Mitglieder nun selbst entscheiden. Stand derzeit… kanpp, aber er soll sterben!

Damit wiederholt DC das Voting, dass es seinerzeit zur Comicvorlage „Ein Tod in der Familie“ gab. Damals konnten die Leser per Telefonanruf wählen ob, der damals recht unbeliebte Jason Todd Robin, vom Joker getötet wurde oder überlebt hat.

Das Voting war damals etwas umstritten. Frank Miller war der Meinung, das DC eine noch nie dagewesene, zynische Leistung vollbracht hat. In den darauffolgenden Jahren, wurde DC aber auch häufig für diese Aktion gelobt.

Definitiv ist es etwas, das Teil der modernen Comicgeschichte geworden ist.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.