Details zur neuen DC Zeitlinie auf der NYCC bekannt gegeben

Dan DiDio und Jim Lee haben sich zur New York Comic Con über die neue Zeitlinie von DC geäußert

Wie wir berichteten, arbeitet DC derzeit an einer übersichtlichen Zeitlinie. Nach dem teilweisen Chaos das beim Neustart des New52 entstandt, hat man sich bei DC entschieden diesmal eine komplette Übersicht zu erstellen, an der sich Fans und auch kreative orientieren können.

Laut DiDio und Lee wird die Zeitlinie in 4 Epochen unterteilt.

„Die Dämmerung des heroischen Zeitalters“ entstanden durch Wonder Womans erstes Auftauchen nach dem sie Themyscira verlassen hat.

„Das Weltraum Zeitalter“ eingeläutet durch die Ankunft von Superman.

„Das Krisenzeitalter“ das von der Crisis on infinite Earths bis zum Flashpoint reicht.

„Das Flashpoint Zeitalter“ es beschreibt die aktuelle Kontinuität vom Flashpoint Ereignis bis jetzt.

Es ist interessant wie diese Zeitlinie zusammengesetzt wird. Anscheinend werden die „Krisen„, oder auch Reboots tatsächlich in eine chronologische Reihenfolge innerhalb des DC Universums. Damit wären es nicht mehr Neustarts die alles vorige Überschreiben ( etwas das zwar bereits durch die Convergence Story eingebracht wurde, doch dort sah es noch so aus als würde es sich um Teile des Multiversums handeln ).

Das Ganze wirft sehr interessante Fragen auf. Und vor allem wird die Zeitlinie zusammen mit einem neuen Reboot veröffentlicht ( wir sind davon ja überzeugt ).

Aktuell erstellt Brian Michael Bendis in der „Legion of Super-Heroes: Millennium“ Miniserie auch einen roten Faden zu den Epochen der Zukunft bei DC. Namentlich die Zeitlinie von Batman Beyond, Kamandi und natürlich die der Legion selbst.

Was haltet Ihr davon? Zum Ende des NEW52 wurde alles in das DCYOU gewandelt. Wo DC seinen Kreativen mehr Freiheiten, relativ losgelöst von Kontinuität geben wollte. Eher eine schwache Phase gewesen, da Fans schlichtweg eine gradlinige Kontinuität bevorzugen.

Was ist eure Meinung dazu? Denkt Ihr DC macht da einen passenden Schritt nach vorn? Oder bloß heiße Luft zur Comic Con?

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.