DC Round Robin: Runde 2 startet!

Letzte Woche haben wir berichtet, dass DC Comics den Fans die Wahl für die nächste Reihe überlasst. Nun ist die erste Runde um und die ersten Titel wurden ausgesiebt. Für die Sieger der ersten Runde erhält man nun erste konkrete Infos in Form der Kreativteams. Die neuen Paarungen, deren Auswahl vom 8.4. bis 15.4.2021 läuft, findet ihr unten.

Paarung 1

Green Lanterns: Underworld on Fire (Autor: Sina Grace, Zeichner V. Ken Marion) – Das Universum wird von einer neuen Gruppe intergalaktischer Banditen heimgesucht, die für ihren Anführer vor nichts Halt machen. Sie sind dabei sogar so skrupellos, dass sie die Aufmerksamkeit großer Tiere im Universum auf sich ziehen. Denn ihr Raubzug über die Sektoren weckt das Interesse von den Green Lanterns – und von Sinestro. Also sollen zwei Green lanterns für Ruhe sorgen: Kyle Rayner und Kilowog! Doch kann das Duo alles nach den Regeln durchziehen, sobald sich der Anführer der Banditen offenbart?

Zatanna and the King of Nightmares (Autorinnen: Die Soska Schwestern, Zeichner: Vanesa del Ray) – Zatannas Kräfte spielen verrückt und noch bevor sie den Fehlern beheben kann, findet sie sich in einer ungünstigen Situation. In der spirituellen Ebene, die vom King of Nightmares beherrscht wird, muss sich Zatanna mit ihren tiefsten Ängsten konfrontieren.

Paarung 2

Lobo/Animal Man: Scorched Earth (Autor: Heath Corson, Zeichner: Scott Hepburn) – Lobo. Ein Name, der ganze Alienvölker vor Furcht schlottern lässt. Nicht umsonst, denn der Präsi ist dafür bekannt ein brutaler, launischer, lauter und arroganter Schweinehund zu sein. Normalerweise lässt er sich auch nach einem vollendeten Auftrag auch nicht mehr blicken, doch diesmal muss er wohl mit der Regel brechen und die Erde beschützen?!

Robins (Autor: Tim Seeley, Zeichner: Baldemar Rivas) – Blüdhaven. Dick Graysons Apartment. Eine Gruppe junger Leute treffen sich um bei Doughnuts und Kaffee entweder lange zu schweigen oder sich zu beklagen. Ihre einzige Gemeinsamkeit: sie alle waren ehemalige Robins.

Paarung 3

Jesse Quick: Control (Autorin: Stephanie Phillips, Zeichner: David Lafuente) – Als Jesse Quick ein uraltes Alienartefakt in Betrieb nehmen will, muss sie ihre Speedsterkräfte nutzen. Doch das hat ungeahnte Konsequenzen. Plötzlich schwinden ihre Speedsterkräfte und stattdessen kann sie die Elemente um sich herum kontrollieren. Doch wie so oft kommen neue Kräfte mit einem Preis und Jesse muss sich entscheiden: Kräfte oder kontrollverlust

Blue Beetle: Graduation Day (Autor: Josh Trujillo, Zeichner: Adrian Gutierrez) – Jaime Reyes fühlt sich orientierungslos. Zwischen seinen Pflichten als Held und seiner Zukunft als Zivilist klafft eine große Lücke. Wofür soll er sich entscheiden? Und dann funken bei seiner Abschlussfeier die Reach dazwischen. Während Blue Beetle aber mit Starfire Unterstützung bzw. einen neuen Mentor bekommt, ist die Frage im Raum ob der Skarabäus oder Jaime die Kontrolle dabei hat.

Paarung 4

Suicide Squad Seven (Autor: Rex Ogle, Zeichner: Diogenes Neves) – Harley Quinn bekomt ihr eigenes Team aus Kriminellen! Doch können ein abenteuerlustiger Millionär, ein Bühnenmagier, ein Zucker abhängiger Serienmörder, ein desillusionierter Ex-Superheld, ein betrunkener Assassine, ein stummes Metawesen und ein Kind, das ein Mosnter werden kann, ausreichen um die Church of Blood zu stoppen?

Superman & Lois: Ignition (Autoren: Collin Kelly und Jackson Lanzing, Zeichner Vasco Georgiev) – Unser Sonnensystem ist eine Maschine….um Superman zu töten?! Unsere Sonne verdunkelt sich, der Mars gerät aus seiner Laufbahn und auf dem Jupiter erhebt sich eine mysteriöse Zitadelle. Doch Superman muss sich dem nicht allein stellen, denn Lois Lane steht gestiefelt und gespornt an seiner Seite! Zusammen stellt sich das Paar den Gefahren, die von antiken Aliens, Maschinen in Planetengröße, Schwindler-Asteroiden und den Gigakraken des Neptuns ausgehen. Denn am Ende müssen Superman und Lois einen Kampf über alle neun Planeten führen um die Zukunft zu retten.

In Runde 1 ausgeschieden:

  • Etta Candy, Holiday Hero Inc. (Comedy Reihe mit Wonder Womans Verbündeter) – ausgeschieden gegen Green Lanterns: Underworld on Fire
  • The Brave and the Bug: Crisis on Infinite Ambush (Comedy Reihe mit Ambush Bug) – ausgeschieden gegen Zatanna: King of Nightmares
  • Son of the Creeper (Reihe um den Sohn des Creeper, der dessen Kräfte erbt) – ausgeschieden gegen Lobo/Animal Man: Scorched Earth
  • Justice League Queer (Reihe um eine neue Justice League mit jungen, queeren Helden) – ausgeschieden gegen Robins
  • Paws off the Justice League (Comedy Reihe mit Jimmy Olsen und den Super-Pets) – ausgeschieden gegen Jesse Quick: Control
  • Nightrunner: Love in Paris (Reihe mit dem „Batman von Frankreich“, Nightrunner) – ausgeschieden gegen Blue Beetle: Graduation Day
  • Swamp Thing: A House of Secrets (Reihe um eine Dreiecksbeziehung und den Mächten des Swamp Things) – ausgeschieden gegen Suicide Squad Seven
  • Asteria: The Last Amazon (Reihe um die Amazone Asteria und ihr Exil in der Menschenwelt)- ausgeschieden gegen Superman & Lois: Ignition

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.