DC Fakt #139

Lex Luthor bezeichnet sich selbst als Atheist.
Als der Dämon Neron ihm in der Underworld Unleashed Storyline Macht für seine Seele bot, nahm Lex das Angebot leichtsinnig an, da er nicht an das Konzept einer menschlichen Seele glaubte.

Luthor dachte, er hätte einen guten Deal gemacht. Aber mit seiner Seele in Nero’s Besitz, war er ihm ausgeliefert und musste Neron als Berater dienen.

Bild: Lex Luthor by David Finch ©️DC Comics

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.