DC Fakt #112

Der Martian Womanhunter

Um ein wildes Volk, voll grünhäutiger Frauen zu unterwandern, hielt der Martian Manhunter es mal für eine gute Idee sich in eine Frau zu verwandeln. (Ganz 90er typisch mit enormer Oberweite und einen Kostüm das gerade das nötigste bedeckt.)
Prompt wird die kurvige Joan Jonnz von der Anführerin der grünen Amazonen als Ehepartnerin erwählt. Doch als sich die Anführerin im Schlafzimmer als Hermaphrodit entpuppt und beim Liebesspiel den männlichen Part übernehmen will, wird es dem Marsianer zuviel und er verwandelt sich vor ihren Augen zurück.
(Nachzulesen ist das ganze in der Justice League Task Force #7+8.)

Bonus Fakt: Es gab wirklich mal einen Martian Womanhunter. Jedoch war John Jackson lediglich ein Frauenheld in einem schlechten Kostüm, der so versuchte dem Conglomerate beizutreten, um weibliche Fans für sich zu gewinnen.
(Erster Auftritt in Justice League Quarterly #8)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.