DC Fakt #104

Die Vorlage zur Figur Joker war ein deutscher.
Conrad Veidt heißt der gute Mann, der als Inspirationsquelle für den ersten Auftritt des Jokers im April 1940 diente. Veidt spielte im Film „Der Mann, der lacht“ von 1928 einen Mann namens Gwynplaine, der auf grausame Weise entstellt wird und deswegen stets mit einem erschreckenden Grinsen zu sehen ist. Wie genau Conrad Veidt zur Vorlage wurde, ist bis heute umstritten, aber die Wahl war definitiv gut getroffen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere