DC Comics: neue One-Shots und Mini-Serien

In den letzten Tagen gab es einiges an News für die Comic Sparte von DC Comics und hier wollen wir euch einen Überblick geben, was genau alles angekündigt wurde.

„DC Pride“ One-Shot angekündigt

Wie DC Comics auf der Verlagsseite bekannt gab, wird im Juni ein One-Shot erscheinen, das vor allem die Charaktere der LGBTQIA+ Community in den Fokus rücken soll. Das One-Shot wird 80 Seiten umfassen und dabei im Anthologie Stil kleinere Geschichten erzählen. Neben den einzelnen Geschichten wird es außerdem noch Charakterseiten geben, die Figuren aus Film und Fernsehen in den Fokus setzen. Außerdem wird es im ganzen Juni im Zuge dessen auch noch Variants geben, die der LGBTQIA+ Community Respekt zollen. Kurzer Fakt am Rande: die Story um „Dreamer“ wird von der Darstellerin aus der Supergirl Serie geschrieben und ist zudem der erste Comic Auftritt dieser Version der Figur!

  • Batwoman (Kate Kane) by James Tynion IV & Trung Le Nguyen
  • Poison Ivy & Harley Quinn by Mariko Tamaki & Amy Reeder
  • Midnighter by Steve Orlando & Stephen Byrne
  • Flash of Earth-11 (Jess Chambers) by Danny Lore & Lisa Sterle
  • Green Lantern (Alan Scott) & Obsidian by Sam Johns & Klaus Janson
  • Aqualad (Jackson Hyde) by Andrew Wheeler & Luciano Vecchio
  • Dreamer by Nicole Maines & Rachael Stott
  • Renee Montoya by Vita Ayala and Skylar Patridge
  • Pied Piper by Sina Grace, Ro Stein & Ted Brandt

Crush & Lobo Mini-Serie ab Juni

Im Fahrwasser von „DC Pride“ wurde von DC Comics zugleich eine neue Mini-Serie angekündigt: „Crush & Lobo“. Die Reihe wird 8 Hefte umfassen und von Mariko Tamaki geschrieben. Als Zeichner wurde Amancay Nahuelpan verpflichtet. Inhaltlich greift die Reihe wohl auf die aktuellen Ereignisse aus „Teen Titans: Academy“ auf und bringt Crush dazu all ihre Verbindungen auf der Erde zu kappen und sich ihrem Vater im Weltall zu stellen. Ob das Ganze funktioniert oder der präsi nur lachend triumphieren wird, erfahren wird monatlich ab Juni.

Neue Wonder Woman Reihe: „Wonder Woman Black & Gold“

Ebenfalls ab Juni können sich Fans von Wonder Woman auf eine neue Reihe freuen. Ganz im Stile von „Batman: Black and White“ und „Superman: Red, White and Blue“ wird nun auch Wonder Woman ihre eigene „Farbreihe“ bekommen. Ab dem 22. Juni wird „Wonder Woman: Black & Gold“ erscheinen. Die Reihe wird als 6 Hefte Mini-Series vermarktet und wird Geschichten im Anthologie Stile erzählen. Das erste Heft, was zugleich Wonder Womans 80. Jubiläum feiert, bietet folgende Kreativteams: John Arcudi und Ryan Sook, AJ Mendez und Ming Doyle sowie Nadia Shammas und Morgan Beem. Außerdem werden sowohl Becky Cloonan als auch Amy Reeder eine Story abliefern, in denen beide jeweils Autor und Zeichner sind.

80 Jahre Green Arrow Special

Und der nächste Geburtstag im Hause DC Comics steht an. Denn dieses Jahr feiert DC’s smaragdgründer Bogenschütze seinen 80. Geburtstag! Genau, Green Arrow hat ganze acht Dekaden auf dem Buckel und erhält dafür auch ein Jubiläumsheft. Mit „Green Arrow 80th Anniversary 100-Page Super Spectacular“ #1 wird am 29. Juni ein extra dickes One-Shot veröffentlicht. Die Kreativenriege liest sich wie ein Mix aus alten Bekannten (Mike Grell, Jeff Lemire, Phil Hester, Otto Schmidt, Ben Percy, Tom Taylor, and Devin Grayson) und neuen Gesichtern (Stephanie Phillips, Mariko Tamaki, Ram V, Vita Ayala, Nicola Scott, Chris Mitten, Laura Braga, Max Fiumara, Brandon Thomas). Außerdem wurden, wie bei den bisherigen Jubiläumsausgaben, auch Dekadenvariants angekündigt. Das Standard Cover zeichnet Dan Mora.

  • 1940’s Variant: Michael Cho
  • 1950’s Variant: Daniel Warren Johnson
  • 1960’s Variant: Neal Adams
  • 1970’s Variant: Derrick Chew
  • 1980’s Variant: Gary Frank
  • 1990’s Variant: Howard Porter
  • 2000’s Variant: Jen Bartel
  • 2010’s Variant: Simone Di Meo

Camrus Johnson schreibt an „Batman: Urban Legends“

Zu guter Letzt noch eine kleine aber feine News. Wie DC bekannt gab, wird in der aktuellen Anthologie Reihe „Batman: Urban Legends“ ein neuer Autor sein Comicdebüt geben. Genauer gesagt wird Camrus Johnson eine Back Up Story über Luke Fox schreiben, jedoch noch mit unbekanntem Inhalt.. Johnson spielt in The CWs „Batwoman“ die Figur des Luke Fox.

Cover Galerie

Bildrechte: © by DC Comics

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.