DC Black Label: Neuer Titel angekündigt

Gestern auf der BookCon in New York hat DC Comics einen weiteren Titel für ihr DC Black Label Imprint angekündigt. Das auf den Titel „Joker/Harley: Criminal Insanity“ hörende Projekt soll dabei die Geschichte um Joker und Harley Quinn neu interpretieren und ihr zugleich Tribut zollen. Es soll zugleich etabliert als auch neue Leser ansprechen, so DC Co-Publisher Dan Didio.

Die Infos gehen sogar noch genauer. Als Autorin wurde Kami Garcia verpflichtet, die eher für Young Adult Romane bekannt ist. Die Zeichner werden Mike Mayhew und Mico Suayan agieren.

Erste Details zur Story selbst sind auch schon veröffentlicht: Harley Quinn ist eine vom Gotham Police Departement engagierte Profilerin/forensische Psychiaterin, die bei der Ergreifung des Jokers helfen soll. Dabei soll sie die einzige sein, die fähig ist den Joker zu fassen. Dieser soll als eine an Ted Bundy und John Wayne Gacy (bekannte US Serienmörder – Anm. d. Autors) angelehnte Version auftreten.

Die Reihe soll sich über 9 Hefte erstrecken und ab dem 2.10.2019 in den USA monatlich erscheinen. Ein deutscher Release ist aktuell noch unklar, wir reichen aber die Infos nach.

Quelle

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.