Brian M. Bendis Run bei Superman endet bald

Es war 2017 ja ein ziemlicher Paukenschlag als Brian M. Bendis, der damalige Haus-und-Hofautor von Marvel, exklusiv zu DC wechselte. Sein erstes Betätigungsfeld waren die Reihen „Superman“ und „Action Comics“, die die Abenteuer des ältesten Superhelden erzählten. Doch nun scheint sich die Zeit von Brian M. Bendis bei Superman zu Ende zu neigen. Im Podcast „Off Panel“ von David Harper verriet Bendis zum Ende, dass seine Zeit als Autor der Superman-Comics nicht mehr all zu lang andauern werden. Wann und mit welcher Ausgabe Bendis Superman verlassen wird, bleibt unklar.

Bendis wird aber weiterhin DC erhalten bleiben und seine beiden anderen Reihen, die „Young Justice“ und die „Legion of Super-Heroes“, schreiben. Wer Bendis Platz als Autor der Superman Comics beerben soll, ist zudem noch unklar.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.