Black Adam: Produzent äußert sich zum PG-13 Rating, Superman Gerüchten und mehr…

Der kürzlich gestartete Jungle Cruise Film, ebenfalls mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle und mit Jaume Collet-Serra als Regisseur, wird wie wie Black Adam von der Produktionsfirma Seven Bucks produziert. Bei einem kürzlichen Promo Interview für Jungle Cruise, erzählte Hiram Garcia, Head of Productions bei Seven Bucks, dem Collider auch ein, zwei Dinge über Black Adam.

So sprach Garcia über neue Technologien, die benutzt werden, um Black Adams Superkräfte auf noch nie gesehene Weise spektakulär in Szene zu setzen. Außerdem äußerte sich er über das PG-13 Rating des Films.

Garcia: „Der Film PG-13 sein, aber das liegt nicht daran, dass wir gezwungen sind, PG-13 zu sein. So wie wir den Film entwickelt haben, war es einfach nicht notwendig, ihn R zu machen, und wir haben darüber diskutiert, weil wir es wollten, um dem Charakter treu zu bleiben. Die Wahrheit ist, dass wir das Gefühl hatten, dass wir die Stärke und Macht von Black Adam richtig darstellen konnten, ohne eine R-Einstufung vornehmen zu müssen. Dieser Film kann in einem PG-13-Bereich gedeihen und das ist großartig für uns, weil wir Back Adam so vielen Menschen wie möglich vorstellen möchten. Niemand hatte jemals das Gefühl, dass The Dark Knight zu weich war. Das war wahrscheinlich einer der härtesten PG-13, die Sie je gesehen haben. So sind wir an unseren PG-13 herangegangen, und diese Bewertung hat in keiner Weise unseren „Kill Count“ eingeschränkt.“

Darüber hinaus verlor der Produzent ein paar Worte über die gestreuten Gerüchte und Mutmaßungen, eines Kampfes zwischen Black Adam und dem Mann aus Stahl: Superman. Auf die Frage, ob und wann die zwei Giganten aufeinandertreffen:

„Schwer zu sagen, aber ich weiß, dass das unglaublich wäre, wenn es jemals passieren würde. Wir wissen sicherlich, dass die Fans es wollen! Ich kann nur sagen, dass wir immer auf die Fans hören und tun, was wir können!“

Dann bestätigte Garcia aber auch noch nebenbei, dass Black Adam im gleichen Universum wie Shazam! Spielt, lehnt es aber ab, explizit zu diskutieren, wie der Film z.B. mit The Flash oder The Batman in Verbindung steht (oder nicht) und merkte dabei an, dass „wenn Black Adam auftaucht, egal in welchem ​​​​Universum du dich in der DC-Welt befindest, wirst du es spüren.“

Black Adam wird voraussichtlich am 28. Juli 2022 bei uns in den Kinos starten.

 Black Adam Concept Art © by Warner Bros.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.