Arbeitet DC an einem VIXEN Projekt für HBO Max?

Wie ein Artikel der GNN berichtet, befinden sich DC und Warner Bros. Studios in einer frühen Produktionsphase für eine potentielle Verfilmung der Figur Vixen . Durch die Covid-19 Pandemie und den daraus resultierenden Verschiebungen diverser WB Fimprojekte, soll Vixen demnach direkt für den HBO Max Streamingdienst produziert werden.

Die Figur Mari McCabe alias Vixen ( englisch für Füchsin und nicht was ihr denkt ihr Schlingel 😉 ) wurde von Gerry Conway und Bob Oksner geschaffen, debütierte 1981 in der Ausgabe Action Comics #521 und ist seit dem ab und an Mitglied diverser Justice League Inkarnationen.

Auch in der Justice League Unlimited, Cartoonserie hatte Vixen einen Auftritt wo sie von Schauspielerin Gina Torres gesprochen wurde. Megalyn Echikunwoke sprach und porträtierte Vixen in einer animierten CW Miniserie und in der Hitserie Arrow, während Maisie Richardson-Sellers ihre Großmutter Amaya in Legends of Tomorrow darstellt.

Fotorechte: © DC Comics.







Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.