Action Comics #1 für Rekordsumme verkauft

Eine hochwertige Ausgabe von Action Comics # 1 wechselte für schlappe 3,25 Millionen US-Dollar den Besitzer (und übertraf damit den bisherigen Rekord von 3,2 Millionen US-Dollar). Wie USA Today berichtete, wurde die Transaktion über die Auktionsfirma ComicConnect.com abgewickelt.

Das seltene Exemplar ist in einem Zustand von 8.5 von CGC gegradet und bescherte seinem ehemaligen Besitzer einen satten Gewinn von etwa einer Millionen Dollar, da dieser das Heft 2018 für etwas mehr als 2 Millionen Dollar kaufte.

Vincent Zurzolo, (Mitbegründer und Chief Operating Officer von ComicConnect.com) sagte dass, obwohl ursprünglich Hunderttausende von Exemplaren veröffentlicht wurden, es heute aber schätzungsweise nur noch etwa 100 Exemplare in den verschiedensten Zuständen gibt.
„Diese versteigerte Kopie war gut erhalten“, sagte Zurzolo und fügte hinzu: „Es gibt kein Comic, den Sie in Bezug auf ein Comic-Bücher höher bewerten könnten als Action Comics # 1.“

Action Comics # 1, mit einem Cover Datum vom Juni 1938, enthielt die Debütgeschichte von Superman, kreiert von dem Autoren/Künstler-Gespann Jerry Siegel & Joe Shuster kreiert und kostete damals 10 Cent.

Was haltet ihr davon?
Wird der Comic zu Recht so hoch gehandelt, oder findet ihr solch hohe Summen einfach zu übertrieben?
Und mal angenommen ihr wärt stinkreich, würdet ihr euch eine Ausgabe von Action Comics #1 für so viel Geld kaufen?

Bildrechte liegen bei DC Comics

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.