60 Jahre Felix Faust

In Justice League of America #10 vom März 1962 debütierte mit Felix Faust ein neuer Schurke im DC Kosmos. Nicht nur war Faust, der von Gardner Fox und Mike Sedowsky geschaffen wurde, einer der ersten Schurken in der eigenen Reihe der Justice League of America, sondern auch einer von der wiederkehrenden Sorte. Faust ist ein mächtiger schwarzmagischer Zauberer und Nekromant, der immer wieder versucht mehr Macht und Unsterblichkeit zu erlangen. Dabei ging er über die Jahre Pakte mit Dämonen ein, verführte Helden in ihr Unglück oder betrog zu seinem Vorteil.

Felix Faust hat in den Comics zudem auch einen Sohn, Sebastian Faust, der jedoch den Weg eines Helden eingeschlagen hat. Ansonsten ist Felix Faust auch ein oft genutzter Schurke in Animationsserien und –filmen von DC Comics und wurde dort von diversen Sprechern vertont. In der Constantine Serie des Arrowverse verkörperte Mark Margolis die Figur.

Debüt Ausgabe: Justice League of America Vol. 1 #10 (März 1962) by Murphy Anderson

© by DC Comics

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.