55 Jahre Peacemaker

Joe Gill und Pat Boyette führten 1966 in The Fightin `5 Ausgabe #40 die Figur des Peacemakers ein. Der damalige Charakter von Charlton Comics hieß Christopher Smith und war eigentlich Pazifist. Da er aber so sehr den Frieden wollte, brach er seinen eigenen Kodex und griff zur Waffe um den Frieden um jeden Preis zu erlangen. Später wurde die Figur noch ein wenig angepasst und ins DC Universum integriert, wobei diese Ära auch nur sehr kurzlebig blieb. Später gab es dann noch weitere Figuren, die den Titel von Christopher Smith übernahmen und fortführten.

Mehr Bekanntheit erlangte die Figur durch James Gunn’s „The Suicide Squad“. Hier verkörperte John Cena die Figur und nahm eine zentrale Stellung im Film ein. Zudem wird Cena die Figur in einer eigenen HBO Max Serie verkörpern.

Debüt Ausgabe: The Fightin ‚5 Vol. 1 #40 (November 1966) Cover by Bill Montes

© by DC Comics

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.