35 Jahre Maggie Sawyer

Superman bekam in Superman Vol. 2 #4 eine neue Verbündete: Maggie Sawyer. Eingeführt von John Byrne im April 1987 wurde die Figur als Captain einer neuen Abteilung der Polizei von Metropolis. Anfangs noch skeptisch gegenüber des Manns aus Stahls, wurde sie später zu einer seiner wichtigsten Fürsprecher in der Polizei von Metropolis. In besonderem Rampenlicht stand die Figur 1988, als sie offiziell als lesbisch geoutet wurde. Später wechselte Maggie Sawyer nach Gotham und geriet dort vor allem mit Renee Montoya und Batwoman aneinander. Mit letzterer führte sie sogar eine Zeit lang eine Beziehung und war sogar verlobt, was jedoch beendet wurde.

Debüt Ausgabe: Superman Vol. 2 #4 (April 1987) Cover by John Byrne

© by DC Comics

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.