25. Todestag von Jack Abel

Heute vor 25 Jahren, am 6. März 1996, verstarb Jack Abel unter nicht näher öffentlich bekannten Umständen im Alter von 68 Jahren. Abels Karriere begann in den 1950ern als er für Mr. Publications und Atlas Comics (dem Marvel Vorgänger) Horrorgeschichten zeichnete bzw. inkte. Später in den 50ern war Abel auch für DC Comics tätig und war vor allem als Zeichner von Kriegstiteln wie „Our fighting Forces“ oder „Star Spangled War Comics“ aktiv. In den späten 60ern beerbte er George Klein als Inker für sämtliche Superman Titel des Verlags. Um 1970 verließ Abel dann DC Comics und ging zum Konkurrenten Marvel, bevor er später in den 70ern noch mal kurzfristig an DC Titeln arbeitete. Einige Jahre später, im Jahr 1981, erlitt Abel einen schweren Schlaganfall, konnte aber sich soweit rehabilitieren, dass er ab Mitte der 80er wieder seinem Beruf bis zu seinem Tod nachgehen konnte.

Bildrechte

Illustration von MichaelNetzer / https://en.wikipedia.org/wiki/File:Jack_Abel_Portrait.jpg / nicht editiert / https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.en

Illustration by MichaelNetzer / https://en.wikipedia.org/wiki/File:Jack_Abel_Portrait.jpg / non edited / https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.en

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.